Sonntag, 11. Dezember 2016

KLoster Schöntal Weihnachtskurs




Wieder einmal habe ich 2 Tage Patchworkkurs im Kloster Schöntal hinter mir. 
Ursula Roll hat den Kurs wieder wunderbar gerstaltet. Genäht haben wir einen Stern der durch mehrfaches zerschneiden entsteht. Bis jetzt sind 16 Sterne, in Rottönen,  entstanden und wie Ihr sehen könnt ist das Muster sehr flexibel, und läßt sich durch drehen einiger Blöcke, verändern. Das Muster lädt zu einer Decke ein und es werden wohl noch einige Sterne entstehen. Jeder Block ist 18 x 18 cm groß.
Wie findet ihr die beiden Ergebnisse ? Welches ist schöner ?
Grüße eure Heike


Kommentare:

  1. Beide Varianten sind sehr schön, aber ich würde die schwarzen "Diagonalen" noch unterbrechen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    ich finde die 1. Variante besser. Aber das ist ja alles eine persönliche Geschmackssache. Auf jeden Fall ist deine Farbwahl super!
    Viele liebe Grüße,
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike,
    ich finde beide Varianten wunderschön aber wenn frau sie so nebeneinander sieht, würde ich die obere bevorzugen.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  4. Beide sehen sehr schön aus ,aber gefällt die 1.Variante auch besser.
    bin gespannt wie du dich entscheidest.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo...auch mir würde die 1.Variante besser gefallen.
    Ich finde auch dass das ein tolles Muster ist.
    Eine schöne Adventszeit wünscht
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Na, das sieht ja beides sehr schön aus, beim längeren Hinschauen würde ich das zweite bevorzugen, wirkt für mich wärmer.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Oh Heike, das Muster sieht wunderschön aus. Wobei beide Varianten etwas haben. Wünsche dir viel Freude beim Quilten? Lg Elisabeth

    AntwortenLöschen