Dienstag, 16. August 2016

Nackenhörnchen



Für tolle Verspannungen im Nacken habe ich ein Dinkelkissen, in Nackenhörnchenform,  genäht. Die einzelnen Kammern habe ich mit Dinkelkörner gefüllt und vernäht, damit nichts verrutscht. Zwei Minuten in die Mikrowelle und eine angenehme Wärme strahlt auf meinen Nacken. Wunderbar.
Grüße Eure Heike
 

Kommentare:

  1. Hallo Heike,

    sowas könnt ich auch gebrauchen, eine gute Idee in dieser Form ..... bei den Dinkelkissen muss frau ja immer schaun, dass sie da liegen bleiben, wo sie es sollen.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike, dein Nackenhörnchen im Eulendesign sieht nicht nur Klasse aus sondern steht dir auch sehr gut ...
    Sowas muss ich mir auch mal wieder nähen, denn mein Kissen in Mausform ist letztens in der Mikrowelle abgefackelt. Ich hatte aber Dinkelspelz als Füllung und wusste nicht, daß der nicht da rein darf.
    Viel Freude mit deinem neuen Kissen und keine Verspannungen mehr...
    LG, astrid

    AntwortenLöschen