Sonntag, 11. Januar 2015

Gute Vorsätze


Schon im Sommer 2013 habe ich mit dem wunderbaren Srickprojekt , von Lynette Anderson, angefangen. 


Aber irgendwie ist mir nach zwei fertigen Blöcken die Lust erstmal vergangen. Ich will nicht sagen, dass er mir nicht mehr gefallen hat, nein, nach wie vor finde ich ihn klasse, aber schon das Übertagen der eigentlichen Kreuzstichborte , war nichts für mich. Dann habe ich mir eine neue Umrandung ausgesucht und gestickt. Man muss ja nicht aufs I-Tüpfelchen alles gleich haben. Gut , dann lag er fürs erste in der Kiste.


Nachdem ich auf Euren Blogs , von dem Projekt , 5 Dinge, die ich im neuen Jahr fertig machen will, gelesen habe, nahm ich mir ein Blatt und sah meine Ufos durch.

Bahhhhh...ich fand mehr als 5 Stück. Grrrr....Einige sind in Vergessenheit geraten.
Also gut, daran ändere ich jetzt auch nichts mehr. Aber ein neues Projekt, habe ich mir vorgenommen, kommt erst dran, wenn ich mindestens 2 alte Ufos beseitigt habe. Und somit habe ich das erste Projekt in Angriff genommen. Oben könnt Ihr sehen, dass ich Block 3 schon gestichelt habe und Block 4 zugeschnitten ist. Dann mal ran an den Speck ( oder das Ufo).
Grüße Eure Heike

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    das ist eine gute Idee, diesen schönen Quilt wieder hervorzuholen und daran weiter zu arbeiten. Er ist nämlich wirklich wunderschön und du hast auch schon wieder ein ganz schönes Stück geschafft. Freu mich auf mehr.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen liebe Heike,
    Es geht dir so wie mir, das übertragen war auch mein Hinderniss .. die Idee mit einer anderen Bordüre finde ich schön .. die Blöcke gefallen mir sehr sehr gut.
    Ich wünsche Dir ein gutes Gelingen mit deinen Vorsätzen .. viel Zeit und Spaß bei unserem Hobby

    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  3. Das wird ja ein superschöner Quilt werden. Ich mag die Sachen von Lynette Anderson auch sehr gerne, allerdings sind sie alle sehr arbeitsintensiv.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    die Blöcke sind herrlich...ich liebe diesen Quilt. Natürlich kann man
    individuell Änderungen vornehmen. Ich mache das oft. Ich lasse mich
    inspirieren aber nicht alles gefällt mir oder habe ich Lust zu.
    Deine Blöckchen sind sehr hübsch geworden!!
    Ich habe auch noch einige Ufos in diversen Schubladen, aber kommt
    Zeit, kommt Ufo...:-)
    Es ist mir sogar schon passiert, dass ein Ufo so lange ein Dasein als Ufo fristete, dass es mir nicht mehr gefiel. Nun warte ich, ob es mir irgendwann wieder gefällt..*lach*:.
    Sei lieb gegrüßt
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Ich schicke dir mal ein paar Motivationskekse rüber, die Blöcke die du uns gezeigt hast, finde ich Traumhaft schööön!
    lG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    wunderbar hast du die neue Randlösung gelöst ich bin da auch dran gescheitert, zwei Blöcke liegen daher auch schon 2 Jahre in der Kiste.
    Ich freue mich dass du weitermachst, denn ich finde sie auch so schöööön.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike,
    diese schönen Stickereien muss Du unbedingt zu Ende machen. Es wäre wirklich schade drum. Die ersten zwei mag ich besonders gerne. Na, ma sehen, ob Du schon bald von Deinen Fortschritten berichtest.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  8. Löblich, löblich. ich finde deine Blöcke zauberhaft und hoffe, daß du dranbleibst.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein sehr schönes Projekt, ich finde gut dass Du es weiter machst. Es lohnt sich bestimmt. Die Projekte mit Stickereien sind bei mir alles meine Lieblingsstücke.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Ach Heike, der wird sooooo schöööön... bitte weitermachen.
    Ich hab ihn schon lange auf der to-do-Liste, Material und Anleitung liegen irgendwo rum.... aber wenn ich deine Blöckchen sehe... und den auch so ganz wunderschönen Rand.... also das motiviert mich und wenn ich die Projekte und Ufos aus meiner "Bestandsaufnahme" gemacht hab (ja, sind um einiges mehr als 5)... Ja, dann!!!
    Liebe Grüße
    von Sabine

    AntwortenLöschen