Freitag, 14. November 2014

Umschläge für das neue Gotteslob




Für den Weihnachtsmarkt der Schule habe ich Umschläge für das neue "Gotteslob" genäht. Es sollen noch ein paar mehr werden. Wie findet Ihr die Idee ? Meint Ihr man könnte auch buntere Stoffe verwenden ?
Grüße Eure Heike

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    sie sehen toll aus...und ich finde für ein Gotteslob, sind es genau die richtigen, dezenten Farben, die sehr gut passend sind.
    Persönlich würde ich keine bunten Farben verwenden, sondern wie du schon genäht ,mit dem bunten Kreuz darauf!


    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich kannst du es auch bunter machen - tun wir auch. Nur vor ganz hellen Stoffen schrecke ich zurück, weil die greifen sich ziemlich schnell ab. Witzig sind auch die Varianten, wo gleich ein Griff eingearbeitet ist (wo die offene Buchseite ist), dann muss man es nicht in die Tasche stecken sondern kann es gleich tragen. Super sehen sie aus!
    Liebe Grüsse
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen sehr schön aus. Mein Gotteslob braucht auch noch eine Hülle, aber ich werde es auch etwas bedeckt halten.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike,
    Ich bin gerade beim Aufräumen meines Postfachs und noch mal über Deine Email gestolpert. Wie geht es inzwischen deinem Steingarten?
    Deine Hüllen sind sehr schön, Weißt du, wir haben ein ganz tolles Werk zuHause, die Hundertwasserbibel. Ich glaube die Frage nach farbenfroheren Stoffen klärt sich damit. Ich bin dafür! Und die Kinder werden es mögen!
    LG Sigrun (Schokoladenblume)

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß nicht mal was das Gotteslob ist, aber wenn dort schöne Dinge über Gott und den Glauben und sowas drinsteht, dann kann das definitiv auch gerne bunt und fröhlich sein. Wenn man Gott für sich als Wegbegleiter entdeckt oder gar erfahren hat, dann stimmt das einen doch fröhlich, also ich finde, da kann definitiv richtig Farbe rein.

    Nana, die jetzt hier ein bischen weiterstöbert.

    AntwortenLöschen