Samstag, 30. November 2013

Projektmappe genäht




Bei Jutta habe ich die tollen Projektmappen bewundert und mich gleich mal ran gemacht auch so eine tolle Aufbewahrungstasche zu nähen.
Die Idee Restblöcke zu verwenden ist klasse. Ich bin begeistert und sicherlich werden noch einige von der Maschine hüpfen. Restblöcke habe ich auf jeden Fall genug. Jutta hat auch eine "Schritt für Schritt" Anleitung bei den Hobbyschneiderinen erstellt. Danke für Deine Mühe.
Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent 
Eure Heike


Sonntag, 24. November 2013

Die ersten Nikoläuse genäht



Hier die ersten Nikoläuse , Kantenhocker, in diesem Jahr. Diese haben wir letzte Woche in unserer Nähgruppe zusammen gewerkelt. Nach nähen auf Papier , in Topflappengröße, sind die beiden Gesellen schnell entstanden.

Jetzt muß ich Euch erzählen das mein Laptop, einige Tage, gestreikt hat.
Ich habe mich immer für sehr cool gehalten , wenn andere erzählt haben, dass sie bald durchgedreht sind, weil der Computer nicht ging. So was kann mir nicht passieren, ich bin doch nicht abhängig. Als dann Anfang der Woche meine Töchter gefragt haben, ob sie ein neues Spiel installieren könnten , habe ich gleich ja gesagt. Nichts ahnend , dass danach der Laptop garnicht mehr gehen will. Nachdem dann noch " repariert " wurde, war es vollend aus. 
Ist Für mich ja kein Problem ! 
Dienstag kein Internet, na ja , hat man mal wieder Zeit zum nähen. 
Mittwochs kein Internet, ja wäre schon schön , muss aber nicht sein. 
Donnerstag kein Internet , jetzt fängt es schon an zu nerven. Würde ich doch gerne mal meine Mails checken oder in den Blögen stöbert. 
Freitag endlich wieder Internet. 
Habe den Computer , mit telefonischer Hilfe, zurückgesetzt und einiges neu installiert. Gut, dass alles wieder geht. Ich glaube so langsam hätte ich die Nerven verloren. 
Gehts Euch auch so?
Im nachhinein frage ich mich, warum meine Töchter nicht ihre eigenen Laptops benutzt haben ?
Grüße Eure Heike

Donnerstag, 14. November 2013

Resteverwertung - Dosenkleid


Restverwertung ist im Moment mein Motto, den die Schachteln werden voller und voller und mit jedem neuen Projekt kommen neue Reste dazu. 
Da es heute zu Mittag " Erbsen und Karotten " und " Ananasquark " gab , habe ich gleich die freie Stunde Zeit genutzt , um die Reste meines 3 D Quilts zu hübschen Dosen, zu vernähen. 
Leider sind immer noch genug Streifen übrig, aber da wird mir doch bestimmt noch etwas einfallen. Vielleicht ein Bucheinband oder eine Ordnerhülle ? 
Grüße Heike

Montag, 11. November 2013

Begin eines kostenlosen Sampler - BOMs von Roswitha

Hier bei Roswitha " Country Rose Quilts " , gibt es ab sofort einen kostenlosen BOM - Sampler- zum mit nähen. 
Jede Woche soll ein neuer Block erscheinen. 
Klasse, dieser BOM ist  für Anfänger  oder auch für Fortgeschrittene geeignet, die mal Schritt für Schritt sehen möchten, wie die verschiedenen Blöcke entstehen. Man braucht auch keine neuen Stöffchen kaufen , es sollen statt dessen die Stoffberge zu Hause abgebaut werden. Finde ich auch mal wieder eine tolle Idee, da meine Schubladen schon garnicht mehr zu gehen. 
Der BOM  heißt Feuer und Eis und mir fallen da spontan meine ganzen blauen - türkisen - silbernen oder weißen Stoffe ein. Verwendet werden kann natürlich " was gefällt". Roswitha hat die Einleitung , sowie den ersten Block zum downloaden freigegeben. Da könnt Ihr schon mal nachlesen, wie viele Blöcke genäht werden und wie groß der Quilt am Ende sein wird .
Ein fertiges Bild kann man noch nicht sehen, den es soll ja auch eine Überraschung sein, wie der Sampler zum Schluß aussieht. 
Dann stellt sich nur noch die Frage, ob man ein weiteres Projekt anfangen möchten und wie so oft , sagt der Verstand " nein" und die Hände wühlen schon die Schubladen durch.
Schön, wenn sich jemand die Mühe macht, einen BOM entwirft und Ihn dann noch kostenlos zur Verfügung stellt. Danke Rositha.
Grüße Heike


Donnerstag, 7. November 2013

Frecher Rabe von Regina Grewe

Der kleine freche Rabe, nach einem Muster von Regina Grewe,  ist endlich fertig. 
Mir macht  das " Nähen auf Papier" großen Spaß, da die Muster immer sehr genau werden.
Auf der Internetseite , könnt Ihr Euch einige Muster kostenlos herunterladen und es gibt viele Tipps und Tricks, wie das " Nähen auf Papier" funktioniert und vieles mehr.
Ein Besuch lohnt sich.
Grüße Heike


Dienstag, 5. November 2013

Immer auf Achse....


Ich habe wieder einmal ein schönes Wochenende im Kloster Schöntal verbracht. Wie immer war der Kurs, der Textilkünstlerin Ursula Roll, sehr interessant . Die 3 D Technik , das Foto oben, habe ich selbst auch noch nicht genäht und daher wirklich spannend zu sehen, wie die einzelnen Farben so wirken. Leider konnte ich erst ein kleines Stück des Wandbehangs zusammennähen. Die meiste Zeit braucht man , um die Teile aufzulegen und immer wieder zu betrachten. Dann gehts erst ans nähen.


Der kleine freche Rabe ist auch noch nicht ganz fertig, da ich am Wochenende in Wiesbaden war , um mir auf der Kreativ - Welt - Messe , die Zeit mit Stöffchen zu vertreiben. Leider war es dieses Mal sehr voll und ich habe beschlossen, die Messe nicht wieder Samstags zu besuchen. Im nächsten Jahr findet die Messe in Frankfurt statt. Ich bin jetzt schon neugierig.
Grüße Heike