Donnerstag, 28. März 2013

Dosenkleid

Es wurden , von meiner Tochter, zwei Dosenkleider für die Praxis gewünscht. Sind doch ganz nett geworden , oder ? Ich wünsche Euch allen schöne Osterfeiertage und ein wenig Sonne fürs Gemüt.
Grüße Heike

Dienstag, 26. März 2013

Alle Quadrate aufgebraucht


Heute habe ich die restlichen Dreiecken genäht, gebügelt und auf der Designwand hin und her geschoben.
Hier seht Ihr das Ergebnis. 
Zufrieden mit dem Farbverlauf kann ich mich jetzt ans zusammennähen machen.
Eure Heike

Montag, 25. März 2013

Aufarbeiten der Reste

Seit einigen ....mmmhhh......Monaten oder ......mmmmhhh......Jahren habe ich einen Stapel Quadrate zugeschnitten im Schrank liegen. Da mein Motto in diesem Jahr " Aufarbeitung der Ufos " lautet , habe ich mir die 11,5 cm großen Vierecke direkt auf den Nähtisch platziert. Endlich kam mir die zündende Idee . Die Quadrate wurden nach der schnellschneide Methode zu Dreiecken verarbeitet. 
Hier hat Daisy in Ihrem Blog diese Methode , mit Fotos, erklärt.
Nachdem ich gut 2/3 des Stapels verarbeitet habe, wollte ich unbedingt schon mal , einen Teil des entstehenden Quilts, Probe legen. Ob das Muster " wirkt" kann ich am besten sehen, wenn ich mir Fotos ansehen. Das Grundmuster gefällt mir gut , jedoch werde ich noch einige Teile austauschen, um einen besseren hell-dunkel Effekt zu erzielen.
Kennt jemand von Euch den Namen des Muster ?
Grüße Heike


Freitag, 22. März 2013

Die ersten Vögel sind schon da




Mal was ganz anderes und nicht aus Stoff sondern aus Tonkarton.
Gesehen habe ich die Idee bei April-Kind und war gleich begeistert. Dort kann man auch die Vogelvorlage ausdrucken.
Masking Tape habe ich  mir über Dawanda besorgt und Tonkarton hatte ich noch im Haus. Also ran, Fenster geputzt ( die hatten es eh schon lange nötig) und an beiden Esszimmerfenstern  zwitschern nun die Vögel in der Sonne. Ein Besuch bei Aprilkind lohnt sich , den ganz nach Ihrem Motto " Näh Dich glücklich" gibt es einige tolle Anleitungen auf Ihrem Blog.
Viel Spaß beim erkunden wünscht Euch Heike


Montag, 18. März 2013

Osterdeko


Gestern habe ich ich paar saftige Möhrchen genäht. Ging flott von der Hand und sehen total witzig aus. Die freie Anleitung stammt von Ricarda und Conny , die hier in Ihrem Blog immer wieder tolle Anleitungen mit Bild - Schritt für Schritt - zeigen.
Viel Spaß bei nähen. 
Eure Heike

Freitag, 15. März 2013

Unser innerer Schweinehund...


Oh , wie lecker - gesunder Fisch.
Ja, wie jedes Jahr beginnt jetzt wieder die Zeit , wo ich mir überlege, dass ich für eine tolle Bikinifigur , doch einige Kilos abnehmen möchte. Ich krame wieder einmal meine schlauen " Diätbücher" hervor, wir alle wissen ja, dass Diäten nichts bringen, und blättere darin nach tollen, gut schmeckenden Rezepten. Ach wäre das schön, wenn das mal endlich wirklich funktionieren würde. 

Jetzt habe ich beim stöbern im Netz dieses Video entdeckt und bin begeistert.

Ich dachte doch , dass ich  schon alles , über  eine gesunden Ernährung wüßte ,  aber dort erklärt der Motivationscoach und Ernährungsexperte Dr. Stefan Frädrich, alles ganz genau, wie das so abläuft  in unserem Körper und wie wir unseren Schweinehund bekämpfen können. Ich bin begeistert und motiviert .
Ein dickes Plus und meiner Meinung nach hat sich die Zeit, das Video an zu schauen , gelohnt.
Viel Spaß damit.
Eure Heike

Montag, 11. März 2013

Rückseite der Mattentasche


Jetzt ist auch die Rückseite der Mattentasche, aus lauter Resten , entstanden. Nun kann ich planen, wie die Innenfächer aufgeteilt sein sollen. Erstmal zwei große Innentaschen für Matte und Anschiebetisch. Ich gehe dann mal auf Stoffsuche .
Grüße Heike

Freitag, 8. März 2013

Er hängt....

Puhhhh...ich bin ganz stolz auf mich und meine Mitstreiterinnen von den Quiltfriends. Gemeinsam haben wir in ca. 3 Wochen diesen tollen Quilt von Sulky , aus dem Jahre 2006, genäht. Jetzt hängt er an der Wand und Ostern kann kommen.
Da springen die Hühner schon aufgeregt durchs Land.

Und der Hund schlüpft aus der Hundehütte um zu schauen, was da los ist.

Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende.
Grüße Heike



Montag, 4. März 2013

Muster fertig

Und so sieht jetzt das fertige Muster, aus Resten , aus. Jetzt habe ich die Streifen nach Stoffen geordnet, damit der 3 D Flechteindruck entsteht. Schöner , oder auffallender, wäre es mit zwei Kontrastfarben zu arbeiten. Vielleicht nähe ich mal aus dem Muster eine Decke.
Das kleine Top ist 65cm x 48 cm groß und soll die Vorderseite meiner neuen Mattentasche zieren.

Freitag, 1. März 2013

Schlafzimmer umgestalten

 Das Problem ? 
Ja, als wir hier vor 8 Jahren, ist das wirklich schon so lange her, einzogen, war ich über den schwarzen Fliesenboden im Schlafzimmer entsetzt. Was daraus machen ? Die Möbel sollten nicht ersetze werden. Die sind immer noch gut , natürlich nicht mehr so modern, aber Landhausstil ist immer noch mein " Ding". Die erste Lösung, es muss ja immer schnell gehen, war  alles schwarz , weiss, Holz. Die Deckenpanelle sind weiss mit Spiegelfugen. Ja ich weiß, auch nicht so toll, aber man muss halt Kompromisse eingehen.
Also, habe ich tolle schwarz/weisse Bettwäsche gekauft und die Schranktüren mit schwarz/weissen Geschenkpapier hinterklebt , soll nicht für lange sein, haha. Die Wände wurden damals hellblau gestrichen , grrr, die Farbe war noch übrig. 
Jetzt soll endlich mal was passieren.

Zuviel  Geld soll es auch nie kosten und die Möbel sollen auch erstmal bleiben. Ich will es einfach heller haben. Stoff aus meinen Vorrat herausgesucht , und die Vorhänge hinter den Glasscheiben im Schrank , endlich neu genäht.


Die schwarzen Bilderrahmen  mit Stoff beklebt, und die " Vorhänge", bei Dachfenstern ist das so ein Ding,durch neue Stoffbahnen ersetzt. Die alten schwarzen Dinger erstmal weggeleget. Alles schon viel freundlicher und heller.

Neue Bettwäsche gekauft, in weiss mit altrosa Karos, mein Mann fragte mich schon nach unseren neuen Geschirrhandtüchern, haha, und für den Boden möchte ich noch hellen Flokatiteppich kaufen. Die Wände sollen nächste Woche, es wird ja endlich wärmer, weiss gestrichen werden. Puhhh, erstmal reichts, wenn ich weitere Fortschritte mache, kann ich Euch wieder berichten.
Jetzt gehts wieder mal arbeiten.
Grüße Heike