Donnerstag, 14. November 2013

Resteverwertung - Dosenkleid


Restverwertung ist im Moment mein Motto, den die Schachteln werden voller und voller und mit jedem neuen Projekt kommen neue Reste dazu. 
Da es heute zu Mittag " Erbsen und Karotten " und " Ananasquark " gab , habe ich gleich die freie Stunde Zeit genutzt , um die Reste meines 3 D Quilts zu hübschen Dosen, zu vernähen. 
Leider sind immer noch genug Streifen übrig, aber da wird mir doch bestimmt noch etwas einfallen. Vielleicht ein Bucheinband oder eine Ordnerhülle ? 
Grüße Heike

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    eine wunderschöne Idee, die ich auch gerne mache!
    Und, wenn ein Deckel vorhanden, vielseitig verwendbar.
    Liebe Grüsse, Karola

    AntwortenLöschen
  2. Dosenkleider möchte ich schon seid Ewigkeiten nähen, aber ich komme einfach nicht dazu,
    sei lieb gegrüßt,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Supi sind die geworden!!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. toll geworden Deine Dosenkleider.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine super-schöne Resteverwertung!
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Super schöne Dosen...klasse Reste Verwertung!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heike,
    Deine dosen sind wieder einmal sehr schön geworden. Für die anderen Reste findest du bestimmt eine tolle Verwendung.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Wieder richtig schön geworden. Vielleicht mache ich auch mal wieder welche ...
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  9. Ja, es gibt viele schöne Möglichkeiten, Reste sinnvoll zu verarbeiten und Deine hübschen Dosen sind ein gutes Beispiel.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Iris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Heike..wunderschöne Dosenkleider ich habe noch keine genäht ..da muss ich doch auch einmal ran
    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    Ich bin heute auf deinem Blog gelandet und weil er mir gefällt, bleib ich gleich als deinen neue Lesein hier ;-)
    Und jetzt werd ich noch ein bisschen bei dir stöbern!!!
    Ich würd mich super freuen, wenn du mich auch mal auf meinem Blog besuchen kommst!!
    Liebste Grüsse, Sandra von PL&A

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee,
    So,kann man Reste schoen verarbeiten!
    Gruss Claudia

    AntwortenLöschen