Dienstag, 9. April 2013

Anleitung - Dosenkleid


Heute möchte ich Euch mal zeigen, wie ich so ein schickes Dosenkleid, ratzfatz, nähe.

Los gehts !
Eine Dose habt Ihr sicherlich in Eurem Haushalt vorrätig . Meine Dose oben hat eine Höhe von 11 cm und einen Umfang von 23,5 cm. Dazu kommt dann noch die Nahzugabe . Beim Umfang   schneide ich den Stoff auf 25 cm Breite ,  die Höhe muss man doppelt nehmen - Außen- und Innenseite. 
Möglichkeit 1 : Entweder verwendet man nur einen Stoff für das ganze Kleid, dann 11cm x 2 cm ist 22 cm und plus NZ  2 x 0,75 cm = 23,5 cm.
Möglichkeit 2 : Man nehme für die Vorderseite einen anderen Stoff, so wie ich im Bild , dann muß man pro Seite , also 11 cm plus 2 x NZ = 12,5 cm.


Hier könnt Ihr meine beiden Stoffe sehen. Die Vorderseite muß noch auf Maß geschnitten werden.


Nun habe ich Vorder und Rückseite , am Dosenoberrand, zusammen genäht, gebügelt und einen 4 cm breiten Streifen zugeschnitten. Dieser soll als Schrägband - Kantenschutz - unten dienen.
Der Streifen wird unten , rechts auf rechts angenäht, doch vorher wie ein Schrägband gebügelt.
Also links auf links, zur Hälfte, dann wieder aufklappen und jeweils die Außenkanten zur Mitte bügeln.


Hier ist das Schrägband schon angenäht.
Bild unten : Das fertige Stück wird nun als Schlauch, rechts auf rechts , zusammen genäht


Gewendet , so dass die Höhe von  ca. 12 cm Höhe doppelt liegt . Schrägband nicht mitgerechnet.
Die rechte Stoffseite liegt innen . Jetzt  habe ich oben am Dosenrand knappkantig abgesteppt.


Und  wieder zu dem Schrägband, das sich jetzt wunderbar, nach den gebügelten Falten , umschlagen läßt.


Feststecken und von außen abnähen.


Damit meine Scherenspitzen  geschützt sind , habe ich noch einen Rest Filz  in den Dosenboden eingepasst.


Und wieder sind zwei meiner Dosen verwertet.
Es gibt viele Möglichkeiten einen Dosenüberzug zu nähen. Solltet Ihr Anregungen für mich haben oder einen Fehler entdecken, bitte bei mir melden.
Viel Spaß beim nach nähen.

Eure Heike

Kommentare:

  1. Ich liebe es auch Dosen zu beziehen. Immer eine tolle Möglichkeit zum Verwenden und zum Verschenken!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heiko,

    eine tolle Dose ist es geworden...und eine klasse Anleitung hast du dafür geschrieben...ich werde es ausprobieren!
    Danke für die Anleitung


    HG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön und die Idee mit der Filzeinlage ist super!
    Danke für die Anleitung und liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde dein tutorial für die Dosen wunderbar, vorallem mit den Beispielmaßangaben ... Dankeschön und
    liebe grüße von mir

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    zauberhaft Dein Dosen-Anzug und mit einer tollen Anleitung bestimmt ganz schnell und ratzfatz nachzumachen. Danke fürs teilen.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heike,
    toll Deine Anleitung, hab vielen Dank fürs teilen.
    Deine Dosen haben ein richtig schickes Kleid.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heike,
    Deine Anleitung ist Dir echt GUT gelungen !!!!!
    Und ich Danke für den Lieben Kommentar den Du mir hinterlassen hast.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen