Mittwoch, 6. Februar 2013


Heute habe ich endlich den "Buchstabensalat"  fertiggestellt und gleich aufgehängt. 
Der Platz über unserem Bett hat sich gerade angeboten, den da wollte ich schon lange mal etwas verändern. Hier habe ich schon über den Kurs , von der Textilkünstlerin Ursel Roll , der im April 2012 stattfand, berichtet. Als Aufhängung verwendete ich dieses mal eine Holzlatte, die ich mit dem gleichen Grundstoff bezogen habe. Ich finde dadurch bekommen ,die 3 Quilts, ein einheitliches Bild.
Die Buchstaben sind individuell einsetzbar. Ich könnte mir auch vorstellen, die Initialien, auf einen Ordnereinband zu setzen oder ein " Welcome " Wandbehang im Flur. Ideen habe ich genung , mal sehen was ich davon verwirklichen kann.

Eure Heike


Kommentare:

  1. Hallo Heike, die drei Quilts gefallen mir unheimlich gut. Wie sind denn die Buchstaben genäht?
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal was ganz anderes, gefällt mir sehr liebe Heike.
    So könnt ihr euch auch beim Zubettgehen auch nicht mehr verlaufen ;-))

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    ich bin auch ganz begeistert von Deinem "geordneten Buchstabensalat", aber ich mag Deine genähten Werke ja sowieso,
    glG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ui, der ist aber sehr schön.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Schön!!!! U nd das ist doch gar kein Salat. So schön geordnet sieht es jetzt aus!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefallen deine Buchstaben auch! Mal ganz was anders.

    AntwortenLöschen