Dienstag, 31. Dezember 2013

Sonntag, 15. Dezember 2013

Weihnachtskurs im Kloster Schöntal





Wieder einmal hatte ich das Glück einen Platz im Weihnachtskurs im Kloster Schöntal zu ergattern und unter Ursula Roll, der Textilkünstlerin, zu werkeln. Seht selbst, was wir tolles genäht haben. Jetzt nur noch quilten und schnell an die Wand, bevor Weihanchten vorüber ist.
Weihnachtsgrüße Eure Heike

Dienstag, 3. Dezember 2013

Katzenkissen




Vor einigen Jahren habe ich auf der Kreativ Messe in Wiesbaden 8 Katzenbildchen erstanden. Jetzt habe ich sie wieder gefunden und daraus ein Kissen gearbeitet. Ein zweites wird noch folgen.
In den vergangenden Tagen habe ich mit unserer großen Tochter das Zimmer getauscht. Eigentlich wollte sie nach dem Studium in eine eigene Wohnung ziehen, aber zur Zeit ist nicht das passende auf dem Markt zu finden.
Großzügig, dachte ich : "Die paar Sachen hast Du schnell umgeräumt ". Pustekuchen, die "paar Sachen" haben sich verwandelt in große Kisten voller Bücher, Heften und Stoffen. Ich glaube ich muss 200 Jahre alt werden, wenn ich das alles je aufarbeiten will. Oh je ,was sich so alles in 20 Jahren ansammelt. Ich bin selbst erstaunt. Die Katzenbildchen , und viele andere Sachen, habe ich " neu" entdeckt und mir fest vorgenommen , doch mal aus zu misten.
Grüße Eure Heike

Samstag, 30. November 2013

Projektmappe genäht




Bei Jutta habe ich die tollen Projektmappen bewundert und mich gleich mal ran gemacht auch so eine tolle Aufbewahrungstasche zu nähen.
Die Idee Restblöcke zu verwenden ist klasse. Ich bin begeistert und sicherlich werden noch einige von der Maschine hüpfen. Restblöcke habe ich auf jeden Fall genug. Jutta hat auch eine "Schritt für Schritt" Anleitung bei den Hobbyschneiderinen erstellt. Danke für Deine Mühe.
Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent 
Eure Heike


Sonntag, 24. November 2013

Die ersten Nikoläuse genäht



Hier die ersten Nikoläuse , Kantenhocker, in diesem Jahr. Diese haben wir letzte Woche in unserer Nähgruppe zusammen gewerkelt. Nach nähen auf Papier , in Topflappengröße, sind die beiden Gesellen schnell entstanden.

Jetzt muß ich Euch erzählen das mein Laptop, einige Tage, gestreikt hat.
Ich habe mich immer für sehr cool gehalten , wenn andere erzählt haben, dass sie bald durchgedreht sind, weil der Computer nicht ging. So was kann mir nicht passieren, ich bin doch nicht abhängig. Als dann Anfang der Woche meine Töchter gefragt haben, ob sie ein neues Spiel installieren könnten , habe ich gleich ja gesagt. Nichts ahnend , dass danach der Laptop garnicht mehr gehen will. Nachdem dann noch " repariert " wurde, war es vollend aus. 
Ist Für mich ja kein Problem ! 
Dienstag kein Internet, na ja , hat man mal wieder Zeit zum nähen. 
Mittwochs kein Internet, ja wäre schon schön , muss aber nicht sein. 
Donnerstag kein Internet , jetzt fängt es schon an zu nerven. Würde ich doch gerne mal meine Mails checken oder in den Blögen stöbert. 
Freitag endlich wieder Internet. 
Habe den Computer , mit telefonischer Hilfe, zurückgesetzt und einiges neu installiert. Gut, dass alles wieder geht. Ich glaube so langsam hätte ich die Nerven verloren. 
Gehts Euch auch so?
Im nachhinein frage ich mich, warum meine Töchter nicht ihre eigenen Laptops benutzt haben ?
Grüße Eure Heike

Donnerstag, 14. November 2013

Resteverwertung - Dosenkleid


Restverwertung ist im Moment mein Motto, den die Schachteln werden voller und voller und mit jedem neuen Projekt kommen neue Reste dazu. 
Da es heute zu Mittag " Erbsen und Karotten " und " Ananasquark " gab , habe ich gleich die freie Stunde Zeit genutzt , um die Reste meines 3 D Quilts zu hübschen Dosen, zu vernähen. 
Leider sind immer noch genug Streifen übrig, aber da wird mir doch bestimmt noch etwas einfallen. Vielleicht ein Bucheinband oder eine Ordnerhülle ? 
Grüße Heike

Montag, 11. November 2013

Begin eines kostenlosen Sampler - BOMs von Roswitha

Hier bei Roswitha " Country Rose Quilts " , gibt es ab sofort einen kostenlosen BOM - Sampler- zum mit nähen. 
Jede Woche soll ein neuer Block erscheinen. 
Klasse, dieser BOM ist  für Anfänger  oder auch für Fortgeschrittene geeignet, die mal Schritt für Schritt sehen möchten, wie die verschiedenen Blöcke entstehen. Man braucht auch keine neuen Stöffchen kaufen , es sollen statt dessen die Stoffberge zu Hause abgebaut werden. Finde ich auch mal wieder eine tolle Idee, da meine Schubladen schon garnicht mehr zu gehen. 
Der BOM  heißt Feuer und Eis und mir fallen da spontan meine ganzen blauen - türkisen - silbernen oder weißen Stoffe ein. Verwendet werden kann natürlich " was gefällt". Roswitha hat die Einleitung , sowie den ersten Block zum downloaden freigegeben. Da könnt Ihr schon mal nachlesen, wie viele Blöcke genäht werden und wie groß der Quilt am Ende sein wird .
Ein fertiges Bild kann man noch nicht sehen, den es soll ja auch eine Überraschung sein, wie der Sampler zum Schluß aussieht. 
Dann stellt sich nur noch die Frage, ob man ein weiteres Projekt anfangen möchten und wie so oft , sagt der Verstand " nein" und die Hände wühlen schon die Schubladen durch.
Schön, wenn sich jemand die Mühe macht, einen BOM entwirft und Ihn dann noch kostenlos zur Verfügung stellt. Danke Rositha.
Grüße Heike


Donnerstag, 7. November 2013

Frecher Rabe von Regina Grewe

Der kleine freche Rabe, nach einem Muster von Regina Grewe,  ist endlich fertig. 
Mir macht  das " Nähen auf Papier" großen Spaß, da die Muster immer sehr genau werden.
Auf der Internetseite , könnt Ihr Euch einige Muster kostenlos herunterladen und es gibt viele Tipps und Tricks, wie das " Nähen auf Papier" funktioniert und vieles mehr.
Ein Besuch lohnt sich.
Grüße Heike


Dienstag, 5. November 2013

Immer auf Achse....


Ich habe wieder einmal ein schönes Wochenende im Kloster Schöntal verbracht. Wie immer war der Kurs, der Textilkünstlerin Ursula Roll, sehr interessant . Die 3 D Technik , das Foto oben, habe ich selbst auch noch nicht genäht und daher wirklich spannend zu sehen, wie die einzelnen Farben so wirken. Leider konnte ich erst ein kleines Stück des Wandbehangs zusammennähen. Die meiste Zeit braucht man , um die Teile aufzulegen und immer wieder zu betrachten. Dann gehts erst ans nähen.


Der kleine freche Rabe ist auch noch nicht ganz fertig, da ich am Wochenende in Wiesbaden war , um mir auf der Kreativ - Welt - Messe , die Zeit mit Stöffchen zu vertreiben. Leider war es dieses Mal sehr voll und ich habe beschlossen, die Messe nicht wieder Samstags zu besuchen. Im nächsten Jahr findet die Messe in Frankfurt statt. Ich bin jetzt schon neugierig.
Grüße Heike

Montag, 28. Oktober 2013

Regina Grewe spendiert Gratismuster


Hallo Ihr Lieben,
spät bin ich dran, aber noch bis zum Monatsende kann man sich bei Regina Grewe , das Gratismuster, des kleinen frechen Raben abholen. Bedingung ist, dass oben gezeigte Blatt , auf Ihrer Homepage, ausdrucken. Die kleine Vorlage nähen, Bild mailen oder scannen und ...schwups...bekommt man die Vorlage per Mail zugeschickt. Also, schnell noch ran, wenn Ihr Interesse habt.
Grüße Heike


Montag, 14. Oktober 2013

Herzen sind immer wieder toll


Wir lieben sie alle, die schnellen kleinen Geschenke, die auch noch toll aussehen. 
Hier ein Duftherz , für den Kleiderschrank, nach einer freien  Anleitung von Friederike.
Ein Besuch Ihrer Seite lohnt sich auf jeden Fall.

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Ausflug zum Hunderwasserhaus

Wer von Euch noch Anregungen, für seinen nächsten Hundertwasserquilt, braucht, muss unbedingt beim Hundertwasserhaus vorbei schauen. Super schön, in leuchtenden Farben, liegt das Weingut Hirn , am Ortsrand  von Untereisenheim , bei Würzburg. 
Man kann dort Wein probieren, etwas essen und sogar übernachten. Die Heckenwirtschaft ist jetzt im Oktober / November geöffnet. Für mich ein gelungener Tagesausflug.
Grüße Eure Heike


Samstag, 14. September 2013

Auch im Urlaub gewerkelt



Wieder zurück aus dem sonnigen Sardinien kann ich Euch eine Kleinigkeit zeigen.
Das Kreuzstichmuster ist Euch bestimmt allen bekannt und ich wollte es schon lange mal sticheln. 
Im Urlaub hatte ich jetzt die Gelegenheit dazu. Oh, die Hasen sind ganz schön braun auf Sardinien geworden.
Ich werde sie wohl noch mal im Frühjahr sticken , wenn sie noch mittelbraunes Fell haben.
Eure Heike

Donnerstag, 8. August 2013

Wieder mal "Gretelies " genäht




Ob in groß oder klein , der Schnitt " Gretelies" ist nach wie vor mein Lieblingsschnitt.
Hier auf  Frau Gretelies  Blog , steht der Schnitt des Einkaufsbeutels , frei zur Verfügung. Dieses Mal habe ich eine  Mini - Gretelies , einen Kosmetikbeutel , zum Geburtstag meiner Mutter, genäht. Ich denke, da werden noch einige folgen.
Grüße Eure Heike



Dienstag, 30. Juli 2013

Herzkissen zum Geburtstag



Ein Herzkissen für meinen Mann zum 55. Geburtstag. 
Wie immer habe ich lange überlegt, was ich meinem Mann zum Geburtstag schenken könnte.
Ihr kennt das soch sicherlich, eigentlich hat man ja alles, was man braucht. Also, es schwebte mir im Kopf herum einen Quilt mit 55. Herzen zu nähen. Die Idee....toll, aber leider fehlt mir momentan die Zeit. Kurzerhand wurde , in der knappen Zeit, ein Kissen genäht, das ihm auch sehr gut gefallen hat.

Eure Heike

Donnerstag, 25. Juli 2013

Stickgarnvorräte aufgefüllt


Zum Nähen ist es einfach zu warm und beim quilten oder sticken will die Nadel , vor lauter Schweiß, nicht durch den Stoff rutschen. Also habe ich meine Stickgarnvorräte wieder etwas aufgefüllt. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt, und zusätzlich noch 5 % Sommerrabatt. Da habe ich noch geschwind zwei Stoffe für den, Lynette Anderson Weihnachtsquilt, mitbestellt. Gestern bestellt und heute geliefert, das nenne ich mal 
" Blitzversand " . Besonderst liebe ich die melierten Garne, mein Favorit ist das DMC 115 - rotmeliert. Beim " Stickteufelchen " gibt es eine sehr große Auswahl davon. 
Achtung ! Suchtgefahr.

Eure Heike

Mittwoch, 17. Juli 2013

Endlich Zeit


Endlich habe ich mal wieder Zeit zum Werkeln gefunden. Einen Teil der Zwischenblöcke habe ich abgeändert in 9-patch Blöcke. Die einfarbigen Felder dazwischen werden noch bestickt. Jetzt gehts ans applizieren.

 

Mittwoch, 19. Juni 2013

Sommerbericht


Hallo Ihr Lieben,
lange habe ich nichts von mir hören lassen, da ich zur Zeit kaum zum nähen komme. Ein bischen quilten hier und da , aber nichts fertiges zum zeigen. 
Die beiden Büchchen , das neue " Red Home" von Natalie Bird und das Heftchen " The Simple Life " von Anni Downs , sind meine neusten Erungenschaften. Herzallerliebeste Stickbildchen und tolle Ideen zum umsetzen, da stimmt einfach alles. Leider wie immer , etwas teuer. 
Erwerben kann man die Büchchen , hier, bei Magdalena.


Im März habe ich Euch von  meinem Vorhaben erzählt , ein paar überflüssige Pfunde los zu werden.
Mit viel gesundem Essen und Sport ging ich motiviert " ran an den Speck " und habe meine Bikinifigur auch erreicht. Seit vier Wochen halte ich nun mein Gewicht und hoffe, dass es auch weiterhin klappt.
Ich habe einige Fitness - CD ausprobiert , viele waren mir einfach zu langweilig und einige viel zu schlecht erklärt. Dann bin ich auf das Power Training von George Jones gestoßen , und war gleich begeistert. Jede Übung toll erklärt, tolle Musik und ab gehts beim " Power boxing ".
Ganz liebe Grüße Eure Heike


Montag, 27. Mai 2013

Die verflixte Umrechnerei von inch zu cm



Mein neues Projekt bereitet mir die ersten Schwierigkeiten. 
Ich habe mich vor Jahren entschieden meine Patchworklineale alle in cm Maßeinheit zu kaufen . 
Mein neues Projekt, von der  Designerin Lynette Anderson, das Ihr oben sehen könnt, ist in inch Maßen angegeben. Ach, was solls dachte ich , rechne einfach  in cm um und .....wie Ihr sehen könnt habe ich drei verschiedene Ergebnisse. Das erste ganz rechts war im Endergebnis fast zu knapp, also 3 mm dazu gerechnet , neu geschnitten genäht und....fast einen cm zu groß im fertigen Blog.
Ich werde mir wohl doch jetzt ein inch Lineal zulegen.
Eure Heike

Freitag, 24. Mai 2013

Schöne Stoffe und die neue Lena "Country Sticken"


Sind das nicht tolle rote Rosen ? Der Strauß war natürlich viel größer ....13 Stück an der Zahl, da dass meine Glückszahl ist.


Ich habe mich mal wieder selbst beschenkt mit einem Sonderangebot " Lynette Anderson" Stoffen.
Das nächste Projekt " Scandinavia Christmas" von der Desgnerin . Das Muster schwebt mir schon lange im Kopf rum und bis Weihnachten sind es ja nur noch ein paar Wochen .


Und gestern kam die neue Lena Patchwork " Country Sticken". Hier ein paar Eindrücke. 
Wieder einmal wunderschön.




Da es zur Zeit leider kaum neues auf dem Zeitschriftenmarkt gibt , ist diese Zeitschrift mal wieder sehr erfrischend an zu schauen.
Liebe Grüße Eure Heike

Montag, 13. Mai 2013

Top fertig und neues Muster ausprobiert


Aus meinen ganzen  Halloween - Stoffen habe ich den Quilt  " Licht & Schatten " genäht. Schon vor ca. 2 Jahren habe ich die Stoffe zu Vierecken 11,5 cm geschnitten. Als mir der Stapel Quadrate, vor Wochen , beim aufräumen, in die Hände fiel, hab ich mir jeden Tag Gedanken gemacht, was daraus werden soll. Irgendwann kam dann die zündende Idee, sie in hell/dunkel Dreiecken zusammen zu nähen. Nach mehrmaligem legen, der neu entstandenen Vierecken, kam dieses tolle Muster heraus. Fix genäht, Rand angefügt und fertig ist das 135 cm x 185 cm große Top.


Was wird nur aus all den Resten ? Erstmal in Streifen , gleicher Breite, geschnitten.
Dann je einen weisen und blauen Streifen  zusammen genäht und daraus gleich großeVierecke geschnitten.
Diese dann versetzt gelegt und ein Zackenmuster entsteht. 
Leider nicht so gut erkennbar, da der Hintergrund auch hell ist. Dies ist natürlich nur der Anfang einer schönen großen Decke. Streifen habe ich ja genung.


Für unser Bad suche ich seit einiger Zeit ein schönes Regal. 
Leider war bisher noch nicht das richtige in Sicht. 
Kurzerhand habe ich das triste Regal , aus der Rumpelkammer, mit Geschenkpapier als Rückwand versehen, Handtücher gestapelt und fürs erste, ist das Problem gelöst.
Grüße Heike