Samstag, 25. Februar 2012

Hühner



Hühner nach einer frei verfügbaren Anleitung von Sulky.
Die Hühnerparade - einmal in rosa und einmal in blau - genäht in unserer Nähgruppe.

Freitag, 17. Februar 2012

Rahmen annähen






Hier mal zwei Bilder , wie der Rand des ersten Blocks appliziert wird. Die Nahtzugabe des
Kreises , die Spitzen außen, werden nicht umgenäht, die bleiben offen. Die acht Melonen des hellen Randes werden einzeln nach innen über Papier genäht und die Außenkante bleibt auch
" offen ". Die Melonen werden dann zum Rand geschlossen und auf den " Stern " gelegt , festgesteckt und appliziert. Das Kreuz in der Mitte wird auf den hellen Innenkreis aufappliziert.
Natürlich wird kurz vor Vollendung das Papier herausgefriemelt. Roswitha hat auf Ihrem Block eine Schritt für Schritt Anleitung erstellt. Die ist super, danke für Deine Mühe.

Donnerstag, 16. Februar 2012

Farbauswahl


Ich habe mich entschieden.
Der BOM von Roswitha " Wo die Liebe hinfällt" beinhaltet 25 Blöcke, die alle handgenäht werden, das bedeutet , es dauert mindestens 2 Jahre , bis er fertiggestellt ist oder eher 3 Jahre.
Bei so einem langen Projekt sollten doch die Stoffe " meine Lieblingsfarben" zeigen. Der Titel des BOMs hat mich geradezu aufgefordert sie zu verwenden. Ich habe mich entschieden ihn in Orginalgröße zu nähen. Auch wenn mir die Blockgröße mit 30 cm x 30 cm erstmal recht groß vorkam und der Quilt, an sich, mit 230 cm x 230 cm rießig wird . Egal ich halte mich jetzt ans Orginal und an meine heißgeliebten Debbie Mumm Stoffe , von denen noch genug in meinen Schubladen lagern.
Die Anfänge vom ersten Block " Ewig dein " sind schon gemacht. Es macht mal wieder richtig Spaß etwas mit der Hand zu nähen.
Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Mittwoch, 15. Februar 2012

Redwork Top in Arbeit


Das Top ist so weit genäht. Die Zacken am Rand sind gefalltete Vierecken, die in die Randstreifen eingenäht wurden.


Der weise Rand wird jetzt mit Stielen und Blättern besticht . Rote Knöpfe werden später als Blüten aufgenäht.


Meine Tochter hat ein Elefantendinkelkissen für ihre zukünftige Schwiegermutter gewerkelt, die ein absoluter Elefantenfan ist. Goldig , oder ?

Der BOM " Wo die Liebe hinfällt" hats mir angetan. Schablonen sind schon gedruckt , nur kann ich mich mit der Stoffauswahl nicht entscheiden. Soll ich schon wieder etwas in meinen Lieblingsfarben nehmen ? Immer rot/blau/weis ? Oder mal eine andere Farbkombination ? Wird dann die Decke später auch benutzt , wenn es nicht meine Farben sind ? Ich kann mich nicht entscheiden , das kenne ich garnicht von mir. Eigentlich bin ich ein spontaner Typ , der immer gleich weis, was er will.

Samstag, 11. Februar 2012

Paperpiecing


Seit 2011 kann man bei Cattinka im Blog die schönen genähten Blöcke, der Mitglieder einer Challenge betrachten, die nur Muster von Claudia Hasenbach nach Paperpiecing nähen. ( Bei Labels unter pp challenge ) .Ich habe mich nicht angemeldet , weil zu viele UFOs auf ihre Vollendung warten. Trotzdem betrachte ich gerne die Fortschritte der fleißigen Näherinnen. Vor einigen Jahren habe ich auch ein Muster aus der Serie " Mein Garten " für einen Round Robin genäht.

Donnerstag, 9. Februar 2012

Noch ein toller BOM " Wo die Liebe hinfällt"



Bei Roswithas Quiltshop gibt es ein frei verfügbares Muster über 25 Blöcke, die handgenäht werde.
" Wo die Liebe hinfällt " ist der poetische Name des Quilts der 230 cm x 230 cm groß werden soll .Der Quilt hört sich sehr vielversprechend an. Der erste Block ist online und, mit genauer Schritt für Schritt Anleitung, schon verfügbar. Für alle Handnäherinen unter uns eine große Versuchung. Ob ich es wagen soll ????
Schaut doch dort mal rein.

Sonntag, 5. Februar 2012

Gewonnen

Hurra, ich habe eine Eintrittskarte fürs Main-Quiltfestival gewonnen .
Christine von" die Nähnadel" hat 3 Karten verlost und ich bin eine der glücklichen Gewinnerinen.
Na dann sehen wir uns wohl in Aschaffenburg.