Dienstag, 24. Januar 2012

Spiderweb in bunt



Also , ich habe mich jetzt entschlossen , den Spiderweb doch in bunt zu nähen.
Warum ?? Alle Streifen, die breiter sind , wie 5 cm, wirken in dem Muster zu plump.
Da ich viele Streifen z.B. in 7 cm Breite habe, und die zu Schade zum zerschnippeln sind, habe ich sie kurzerhand aussortiert . Sie finden bestimmt eine andere Verwendung.
Wie ihr sehen könnt, habe ich schon 8 Spiderblöcke genäht . Die Wirkung, ist jedes Mal eine andere, wie man die Blöcke anordnet. Endweder ist der Stern mehr betont oder das bunte Spinnennetz. Wahnsinn, oder ?

Genäht wird übrigens auf Papier. Und hier bei den Quiltfriends, im ersten Threat, könnt ihr Euch das Muster , von der lieben Petra Patchmaus , downloaden. Danke für Deine Mühe.

Montag, 23. Januar 2012

Mein erstes Viertel vom Spiderweb


Ich habe das erste Mal den " Spiderweb" ausprobiert. Das Nähen auf Papier ist ganz einfach und für die Restestreifen gut geeignet. Die Farbauswahl mmmhhhh..... in bunt sieht er klasse aus , aber ich habe so viel Streifen in blau.... Ich muß wohl noch ein wenig nachdenken.


Mein kleiner Redwork ist auch wieder gewachsen. Jetzt gibt es noch einen Rand in hell mit aufgesetzen roten Dreiecken , läßt Euch überraschen.

Freitag, 13. Januar 2012

Deko schon für Valentinstag




Neue Deko , für mich, die fünfte Jahreszeit.
Nach der Weihnachtsdeko ist der Platz auf dem Fernsehschrank so leer. Die Oster- bzw. Frühlingsdeko hat noch einige Wochen Zeit. Jetzt kommt die Deko ala Valentin dran. Seht selbst , ein paar Herzen sind schnell gefunden und den kleinen Quilt " Love" war ein Ufo , dass schnell fertig gestellt wurde.
Die Anleitung ist von hier.

Babykrabbeldecke Arche Noah




Ich habe vor Jahren , aus den Debbie Mumm Stoffen, einen Einzelbettquilt für mein Patenkind genäht. Dabei sind noch einige Stoffquadrate übrig geblieben und Stoff gib es auch noch genug in meinem Schrank, der dazu passt. Jetzt ist daraus eine Top für eine Babydecke geworden.
Die Serie ist bestimmt schon 10 Jahre alt und zu dieser Zeit war ich ein großer Debbie Mumm Fan. Die Farbauswahl ist trifft genau mein Geschmack. Leider gab es danach nur noch wenige Stoffserien , in Pastelltönen , die nicht so mein Ding waren und später hat man in Deutschland nichts mehr von ihr gehört. Schade , wenn ich so die alten Stoffe betrache.

Montag, 9. Januar 2012

Restekiste aufgeräumt


Ich habe mir doch vorgenommen meine Ufos auf zu arbeiten. Dazu gehört auch meine Restekiste, die total übervoll war. Alle Stoffe habe ich in Streifen geschnitten und nach Farben sortiert. MMMhhh......was soll den daraus entstehen. Der Berg Streifen würde glatt für 3 Decken reichen.
Ich habe bei den Quiltfriends den Spiderweb entdeckt . Den finde ich in bunt total klasse.



Doch vorher noch Stoffstreifen für meinen Redwork raussuchen.
Erstmal zugeschnitten , was ich für den kleinen Quilt brauche . Der Resteberg ist kaum kleiner geworden und es sind immer noch genug rote und beige Stoffe vorhanden.


Der kleine Gartenengel soll dann die Mitte eingenäht werden.

Freitag, 6. Januar 2012

Weltenbummler mit Kobolden






Das erste UFO im neuen Jahr ist fertig gestellt.
Die Kobolde , eine freie Anleitung von Hilde Klatt, habe ich schon letzten Sommer begonnen.
Die Farbpalette hat mir dann irgendwie nicht mehr so gut gefallen und somit wurde es erstmal auf Seite gelegt, bis ich auf Antjes Blog die Idee fand, die Kobolde nützlich ein zu setzen.

Montag, 2. Januar 2012

Das Jahr 2012

Ich bin ganz überrascht, dass das Jahr 2011 schon wieder zu Ende ist.
Das ging aber schnell. Ruckzuck war das Jahr vorbei und ich wollte doch so viel erledigen im alten Jahr. z.B. einige UVOs , die immer noch brav auf ihre Vollendung warten, aber die laufen mir ja nicht weg. Euch allen hier , im Bloggerland, wünsche ich ein frohes, gesundes Jahr 2012.
Ich wünsche Euch viel Zeit zum Sticheln und Werkeln.
Eure Heike