Donnerstag, 20. Dezember 2012

Sorgenfresser

 

Zur Zeit stolpert man überall im Netz über den " Sorgenfresser". Für Groß und Klein eine gute Geschenkidee, denn Sorgen hat ja wohl jeder von uns. Man schreibt seine Sorgen und Ängste auf einen Zettel und steckt ihn dem Monster in den Mund. Schwups.....und schon aufgefressen. Es ist schon leichter , wenn man seine Sorgen teilen kann. Der kleine Kerl ist 20cm x 10 cm groß. Genäht aus Stoffresten, aus der Restekiste.
Kleine Anleitung könnt Ihr hier bei Bastenbär anschauen.
Oder hier bei Youtube eine lustige Erklärung dazu .

Kommentare:

  1. DAs ist eine tolle Idee.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Ja, manchmal könnte man so ein Fresserchen gebrauchen. Schöne Idee.

    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee und liebevoll dazu.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Der ist ja "zum Fressen" süß - so einen möchte ich auch! Und jeder kann einen gebrauchen, oder?
    Liebe Grüße und noch schöne Feiertag
    Claudia

    AntwortenLöschen