Dienstag, 13. November 2012

Wandbehang wird Täschchen


Im Sommer habe ich bei der Textilkünstlerin Ursula Roll einen Maschinenquiltkurs mitgemacht.

Herausgekommen ist ein kleiner Wandbehang im Maritimen - Look. Eigentlich ganz schön, aber irgendwie wußte ich nicht so recht, wohin mit dem Teilchen. Kurzerhand habe ich daraus ein Täschchen genäht und das gefällt mir noch viel besser und praktisch ist es obendrein.


Kommentare:

  1. Die Täschchen sind auf jeden Fall super schön geworden.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    der kleine Wandhänger sah sicherlich auch super aus, aber in dem kleinen Täschchen kommt er toll zur Wierkung, die Idee alleine finde ich ja schon Klasse.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Gute Idee, denn werden nicht auch bei dir die Wände knapp?
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Das hast du super gemacht.Tolle Idee!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  5. Dafür sind nun 2 Täschchen der Luxusklasse rausgekommen! Viel Freude damit.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Damit kann man doch bestimmt jemanden zu Weihnachten mit beglücken :-)...sehr schön.
    Grüße von Kirsten

    AntwortenLöschen