Dienstag, 31. Juli 2012

Weltenbummler


Mein Lieblingstäschchen der" Weltenbummler". Die Anleitung stammt von hier.
Dieses Mal habe ich den Schnitt etwas verkleinert und innen mit Wachstuch ausgekleidet.
An mein rotes Stoffrechteck habe ich einen Jeansstreifen genäht, damit der Taschenboden
schön " sauber" bleibt. Danach den Schnitt aufs Rechteck legen und ausschneiden.


Vor Jahren kaufte ich mir die Anleitung , da war ich noch ein absoluter Reißverschlussanfänger. Der Schnitt wurde mir empfohlen um meine Reißverschlussängste zu überwinden und es hat geklappt. Er ist sehr variabel und kann in allen erdenklichen Größen genäht werden.
Ob als Schlampermäppchen oder als Kosmetikbeutel, selbst als Einkaufstasche mit Henkeln sieht es klasse aus.

Kommentare:

  1. Die sind doch einfach nur toll, die Weltenbummler. Ich nähe die auch gerne. Und hier ist es doch puppenleicht den RV einzunähen, oder?!

    Ach ja, wollte eigentlich auch noch sagen, dass der schön geworden ist ;-))

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    toller Name fürs Täschchen. "Weltenbummler" hört sich so nach entdecken an. Klasse Idee von Dir für das Futter Wachstuch zu nehmen, dann kann der "Weltenbummler" ja auch mal mit ins Schwimmbad.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike, erstmal vielen lieben Dank für deinen Kommentar bei mir... :)

    Deine Weltenbummler sind toll... Leider bin ich im nähen nicht ganz so begabt...

    Liebste Grüße lässt dir Jasmin hier

    AntwortenLöschen