Freitag, 1. Juni 2012

Teil 1 Reißverschluss verlängern

Bilder anklicken zum vergrößern
Hier möchte ich Euch zeigen, wie man einen Reißverschluss verlängert.
Man hat z.B. einen Reißverschluss , der nur 30 cm lang ist. Die Kissenrückseite beträgt aber 40 cm.
Also was tun.
Ich setzen den Reißverschluss rechts und links mit Stoff an. Das geht folgendermaßen. Ich messe die Breite des Reißverschlusses. Im meinem Fall - 4 cm. Jetzt schneide ich mir aus dem Kissenrückseitenstoff 2 Teile zu . Die Länge wird großzügig mit 10 cm geschnitten , da habe ich genug als Nahtzugabe zur Verfügung. die Breite entspicht 2 x Breite Reißverschluss plus 2 x Nahtzugabe von je 0,5 cm , also 2 x 4 cm zzgl. 2 x 0,5 cm = 9 cm. Den Stoff lege ich rechts auf rechts zusammen . Jetzt ist mein Stoffstück 4,5 cm x 10 cm und nähe ab. Bei dem entstandenen Schlauch schiebe ich die Nähtzugabe in die Mitte und bügle das Teil. Jetzt schiebe ich es über den Reißverschluss ganz drüber, ohne es vorher zu wenden. Achte darauf, dass sie Naht unten , auf der linken Seite des Reißverschlusses , liegt.
Der Reißverschluss ist jetzt links und rechts des Tunnels sichtbar. Bild Mitte. Rechts steht er ungefäht 1 cm über und ich näht den Stoff Füßchenbreit , wie auf dem rechten Bild zu sehen, fest.
Achtung ! Reißverschluss verlängern besteht aus 3.Teilen. Bitte weiter nach unten scrollen.
Viel Spaß beim nach nähen.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für deine Anleitung dafür und natürlich deine Mühe, die du dir extra gemacht hast aber eine echt gute Möglichkeit.
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  2. Reißverschlüsse umgehe ich gerne....Aber Deine Anleitung zur Verlängerung ist Dir gut gelungen!!
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Anleitung. Sie hat mir gerade sehr geholfen.
    Ich wünsche noch eine schöne Adventszeit.

    viele Grüße Heidi

    AntwortenLöschen