Montag, 9. Januar 2012

Restekiste aufgeräumt


Ich habe mir doch vorgenommen meine Ufos auf zu arbeiten. Dazu gehört auch meine Restekiste, die total übervoll war. Alle Stoffe habe ich in Streifen geschnitten und nach Farben sortiert. MMMhhh......was soll den daraus entstehen. Der Berg Streifen würde glatt für 3 Decken reichen.
Ich habe bei den Quiltfriends den Spiderweb entdeckt . Den finde ich in bunt total klasse.



Doch vorher noch Stoffstreifen für meinen Redwork raussuchen.
Erstmal zugeschnitten , was ich für den kleinen Quilt brauche . Der Resteberg ist kaum kleiner geworden und es sind immer noch genug rote und beige Stoffe vorhanden.


Der kleine Gartenengel soll dann die Mitte eingenäht werden.

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    Dein Redwork sieht jetzt schon ganz toll aus.
    Ich habe meine Leidenschaft für Patchwork erst vor kurzem so richtig entdeckt und traue mich auch noch nicht so intensiv daran, aber es sieht bei Dir soooo himmlisch aus. Und der Gartenengel wird bestimmt eine Wucht. Ich bin schon sehr gespannt. Weiterhin viel Spaß bei Deinem Redwork und was wohl aus Deinen Resten so entsteht????
    Herzliche Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike, Dein Redwork wird klasse, das sieht man jetzt schon. Viel Freude beim arbeiten. Meine Scrapkisten sind auch (bloß gut) rappeldicke voll. Nur ich nehme sie immer für Appli ;-), so hat jede ihren Verwendungszweck. Vielleicht magst Du ja einen Scrap-Quilt machen.
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht schon richtig toll aus. :-) Jaja.. die Restekiste, ich kann davon auch ein Lied singen. Ich glaube ich müsste meine auch mal verarbeiten. :-)
    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike,
    auf deine neue Redwork-Arbeit freue ich mich, denn die Stickerei und auch das "drumherum" sieht schon sehr vielversprechend aus.
    Die Restekisten sind so ein Wunder: sie werden nicht wirklich kleiner (find ich...).
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike.
    eine tolle Idee hast du da!
    So bekommen die Reste doch noch einen Platz.
    Dein Redworkprojekt sieht sehr vielversprechend aus.
    Liebe Grüße und viel Freude beim Sticken und Nähen wünscht dir Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Der Quilt mit dem Gartenengel wird bestimmt ganz toll aussehen. Bin sehr gespannt, wie er fertig aussieht ...
    Meine Reste waren durch den Spider auch nicht wirklich weinger geworden ... jetzt näht sich eine Freundin auch einen Spider daraus ;-))) Und dann gibt es für die sehr kleinen Reste ja noch die Häuschen ... ,-)
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen