Freitag, 15. Juli 2011

Schneeherzen Block 7


Hier nun den Block 7 .
Ich muß gestehen, dass ich den sechsten Block zwar halb gestichelt habe , er mir aber irgendwie nicht gefällt. Krumm und schief kann ich ihn nicht zeigen.
Auf ein Neues.

Donnerstag, 7. Juli 2011

Rosendecke


Die lange Geschichte der Rosendecke.
Vor einigen Jahre habe ich angefangen Rosenstoffe für eine Decke zu sammeln. Eine Freundin wünschte sich zur Hochzeit einen Quilt und die Rosenstoffe schienen mir perfekt geeignet. Da diese Stoffe schon durch ihren Aufdruck unruhig wirken, habe ich ein einfaches Muster ausgesucht. Das Top 140 x 200 cm war schnell genäht und ich fing an den Quilt mit der Maschine zu quilten. Da ich jedoch " leider" ein recht dickes, flauschiges Vlies gewählt hatte, verschob sich der Stoff , trotz Ober - und Untertransport, auf der Rückseite mehrfach. Ein fachmännischer Blick meiner Quiltfreundin Rosi und ich mußte das , schon halb fertige Stück, wieder entnähen. Etwa zum selben Zeitpunkt löste sich die gute Freundschaft auf ,und der Quilt landete unten im Schrank. Was sollte mit dem guten Stück den nun passieren , mmmhhh, liegen bleiben, dass geht auf Dauer garnicht , den Uvos habe ich schon genug und Platz für neue Stoffe wird auch immer gebraucht. Also, habe ich mich überwunden , den Quilt hervor geholt, ganz gut geheftet, damit sich nichts mehr verschieben kann und dann mit der Hand gequiltet. Ein Schrägband , vom Rückseitenstoff gewählt, war schnell geschnitten und rundum genäht.
Jetzt bin ich froh, dass die Decke vollendet ist und da einiges an Geschichte darin verarbeitet ist, werde ich ihn wohl für mich behalten.