Montag, 21. November 2011

Weihnachten rückt immer näher...


Die Weihnachtswichtel , nach einer freien Anleitung von Sulky.
Hier könnt Ihr sie nachlesen.


Link
Der Weihnachtsbaum oben ist aus sechs verschieden großen Stoffsternen gebastelt.
In die Mitte , der Sterne wird ein Knopfloch genäht. Der Blumentopf wird mit Steckmasse gefüllt, dann wird ein Holzstab in die Mitte gesteckt. Auf den Stab werden die Sterne als Pyramide gestapelt. Der oberste und kleinste Stern verdeckt die Holzspitze . Das Bäumchen wird nun noch mit Draht , Gewürzen, Perlen usw. geschmückt.
Die Anleitung habe ich in Wiesbaden gefunden. Der Stand " Patchworld Bassi & Klatte" war ganz in beige / braun Tönen gehalten und war für mich der schönste Stand der ganzen Kreativmesse.
Leider habe ichdazu keine Homepage gefunden, aber gesehen, dass sie am 11.-13. März in Aschaffenburg , beim Main-Quiltfestival vertreten sein sollen.

Kommentare:

  1. supi schön sind die Wichtel und der Baum. Klasse geworden.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    lauter wunderschöne Weihnachtsdekorationen, sowohl die Wichtel, als auch der Weihnachtsbaum.
    Übrigens: vielleicht sollten wir ein Blogger-Treffen in Aschaffenburg einplanen, ich bin jedenfalls alle drei Tage dort.
    L.G. und eine schöne Woche.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Weihnachtsdeko....gefällt mir sehr gut...die Wichtel stehen auch noch auf meiner todo - Liste

    AntwortenLöschen
  4. Toll deine Wichtel und natürlich auch der Weihnachtsbaum!
    Die Wichtel stehen auch noch auf meinem Programm. Solche waren nämlich auch in einer der neueren Zeitungen drin!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heike,

    das Weihnachtsbäumchen aus den Sternen ist echt klasse ..... ich liebe diese Stöffchen ...... wunderschön.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Wie niedlich,Wichtel wie Tannenbaum! So etwas habe ich noch auf keinem Blog gesehen,
    lG Sabine

    AntwortenLöschen