Montag, 27. Juni 2011

Hörbuchtipp


Heute habe ich den vierten Teil von " Simon Beckett" fertig gehört. Wie auch in den drei vorherigen Teilen ist Spannung bis zur letzten Minute garantiert. Ein MUSS für Krimifans.
Ich kann den Teil " Verwesung" nur empfehlen.

Kurzbeschreibung

Sehnsüchtig erwartet: David Hunters neuer Fall
Sie mussten tot sein. Von Tina Williams und den Bennett-Zwillingen fehlte jede Spur. Als der Außenseiter Jerome Monk bei dem Überfall auf ein viertes Mädchen gefasst wird und die Morde gesteht, sind alle erleichtert. Ein Albtraum scheint zu enden. Doch Monk weigert sich zu verraten, wo die Opfer begraben sind.
Bis in den Sümpfen von Dartmoor eine Leiche gefunden wird und David Hunter Tina Williams identifizieren kann. Eine großangelegte Suchaktion nach den anderen beiden Mädchen endet jedoch in einem Desaster.
Zehn Jahre später bricht Jerome Monk aus dem Hochsicherheitsgefängnis aus und scheint sich an allen, die damals an der Suche beteiligt waren, rächen zu wollen.

Johannes Steck ist mit seiner tiefen, ausdrucksstarken Stimme einer der gefragtesten Sprecher.

Kommentare:

  1. Das muss ich mir mal merken! Habe ja noch mein Kontingent bei Audible. Muss ich denn die ersten 3 hören, um diesen Teil zu verstehen. Wäre toll, wenn du mir das kurz per Mail mitteilen könntest. Mailadresse ist in meinem Profil hinterlegt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ich als alter Krimifan bin Dir dankbar für diesen Tipp!!! Es kann mir nicht gruselig genug sein...
    Schön, daß es noch andere Krimifans gibt!!!
    LG von Angela

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Empfehlung. Geh gleich mal bei Audible schauen ...

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja lustig. Ich habe vor 3 Minuten ein Posting geschrieben, in dem ich "kalte Asche" empfehle, hihi.
    Ich liieeebe Simon Beckett ;-)

    AntwortenLöschen