Montag, 6. Juni 2011

Babyquilt



Unsere Bekannten haben sich zur Hochzeit etwas fürs " Baby " , das sich schon ankündigt , gewünscht. Da kam mir gleich der Gedanke eines Babyquilts.
Ich habe 7 Quadrate in Reihen zusammengenäht, immer zwei der Reihen rechts auf rechts gelegt , und direkt auf das Flies gelegt, gesteckt und genäht. Gut ausgebügelt und die nächste Reihe angesetzt , rechts auf rechts dran gesteckt und wieder aufs Vlies genäht. Das wiederholte sich nun 7 Mal und so ist flux ein Quilt 1 m x 1 m entstanden.Die Methode hat mir, für so einen " schnellen " Quilt, gut gefallen. Man spart sich das Quilten und der hoffentlich viel benutzte Quilt kann gut gewaschen werden. Man könnte die Reihen auch direkt auf ein Stück kuscheliges Vlies nähen, dann braucht man nicht mal eine Rückseite.

Kommentare:

  1. Der gefällt mir auch. Abe die Methode habe ich nicht kapiert. Wahrscheinlich mal wieder zu schnell gelesen.....
    Vorderseite samt Vlies wird in einem genäht und die Rückseite????? Einfach nur dagegen? grübel
    Es ist heute eindeutig zu warm.

    Gela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    klasse Idee, das SO zu machen, da käm ich nie drauf...!
    Dankeschön fürs Erklären.
    Super schön und bunt dein Babyquilt, so herrliche Stöffchen...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, ist das ein schönes Geschenk!
    Ich hab von dieser Arbeit leider keine Ahnung, würde mir aber sehr gut gefallen.
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Dein Quilt sieht richtig schick aus. Da ist die Freude bei den werdenden Eltern sicherlich riesig. Wir haben ja auch Anfang des Jahres Nachwuchs bekommen und die individuellen und selbstgemachten Geschenke waren die Schönsten!
    Liebe Grüße,
    Carola

    AntwortenLöschen
  5. Der ist aber schön geworden, die Farben und Stoffe sind sehr schön und die Machart ist vielleicht interessant das habe ich noch nie gehört.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Ups, die Decke ist wunderschön, das war sicher eine Menge ARbeit. Nun schnöker ich noch ein wenig auf deinem Blog herum und lasse liebe Grüße da
    Aylin

    AntwortenLöschen
  7. Hallihallo,
    bin gerade zufällig auf Deinem Blog gelandet und bin ganz begeistert von dieser Decke! :o)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen