Sonntag, 22. August 2010

Blümchen früher und heute


Ich habe wieder ein Mal ein paar Blümchen gelieselt.
Ich liebe diese Methode, da jede Kante super gerade ist und es kein verziehen beim Zusammennähen gibt. Wer es noch nicht kennt , kann sich hier kundig machen.



Und hier könnt ihr ein paar Blümchen sehen, die ich zu meiner Anfangzeit genäht habe.
Damals noch nach der englischen Papiermethode.
Genaue Erklärung zu den beiden Nähmethoden könnt ihr hier nachlesen.
Und achtet bitte nicht auf die Stiche , den damals verwendete ich noch " Prügel" und keine feinen Nadeln, dementsprechend große Stiche sind auch zu sehen.

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    meine ersten Lieselversuche sehen auch anders aus, als das, was und wie ich heute stichel ,-))) Deine "Neuzeit"-Blümchen sehen super aus ... auch die Stöffchen haben sich "geändert" ,-) Gefallen mir sehr gut! Ich liesel eine Raute, die Reih um Reih größer wird ... habe mal überschlagen ... muß 2500 bis 3000 Hexas lieseln ;-)))
    Wünsche dir einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  2. ....ach das kommt mir doch bekannt vor...;-)ich habe auch vor ca 20 J. mit der englishen Methode begonnen...und auch noch echt "Prügel" wie du sie nennst, verwendet, und es war eine grosse Umstellung, nun mit den kleinen Nadeln , zB Hexagone zu lieseln...
    Gefallen mir sehr gut , deine Hexagons!!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Schön, Heike, bei dir vorbei zu kommen! Deine Hexagon Flowers mit dem weissen Herzen sind sehr hübsch! Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    was bitte bedeutet "Prügel" verwenden????? Komisch, dass ich da noch nie was von gehört habe.......Also ich habe vorgeschnittene Papierhexagons, die ich auf ein vorgeschnittenes Stöffchen lege, die Seiten nach innen umklappe und festhefte.....das ist eigentlich schon alles.....Bin mal sehr gespannt, ob ich vielleicht eine Neuheit im Anfertigen dieser Liesels verpasst habe....:-))
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heike,
    Du hast einen schönen Blog und ich bin ganz überrascht wie viele Sachen ich hier gesehen habe die ich auch schon genäht habe. Wir müssen so einiges gemeinsam haben.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Hi,how are you today?I have surfed your blog serveral times, your blog is great and having a lot of intresting things. If you have time, you can visit my blog and feel free to give me some comment, more important thing is being my follower! Thank you very much.

    (My blog is share-how-why.blogspot.com)

    AntwortenLöschen