Freitag, 16. April 2010

Bin mal wieder am LIESELN



Die letzen Uvos sind in Arbeit und ich quilte was das Zeug hält an den drei großen Decken, die noch bis zur Ausstellung am 06.Juni fertig werden sollen . Trotzdem brauche ich was schnelles zum Nähen für die Handtasche , was man zwischendurch machen kann. Ich fange mal wieder an zu "lieseln".
Ich nähe die Hexagone nicht nach der herkömmlichen " Englischen Papiermethode " , sondern über Schablone mit Klammern nach dem super System von Liesel Niesner.
Falls Euch der Unterschied interessiert , könnt Ihr hier bei den Quiltfriends nachlesen.
Oder hier auf Liesels Homepage mehr erfahren.


Die Hexagons , die ich nähe haben eine Kantenlänge von 2 cm und ich werde meine vielen blauen Stoffe , aus meinem Fundus, verwenden.

Kommentare:

  1. Wenn ich Deine Lieselei sehe, bekomme ich ein ganz schlechtes Gewissen, denn meine Hexagons fristen im Moment ein dunkles Dasein in einer meiner vielen Ufo-Kisten....
    Vielleicht werde ich durch Deine Bilder ja jetzt auch mal wieder motiviert, da weiterzumachen.....
    Liebe Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. was für ein zuffal, ich mache die auch gerade
    Man kann das gut unterwegs machen.
    Deine Farben sind echt toll.

    Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Die Technik sieht interessant aus. Also bist du auch eine, die nie irgendwo sitzen kann, ohne was zu tun?
    Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Lieseln hat schon was und ist ein schönes Zwischendurch. Viel Spaß weiterhin damit. Ich liesel ja gerade Klosjes, die machen auch viel Spaß.

    Schönes Wochenende für Dich

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  5. Lieseln könnt ich auch mal wieder,schöne Farben hast Du da gewählt.Für zwischendurch und in die Handtasche, hab ich meistens Stickerei, brauch auch immer was zwischen den Fingern.
    Weißt Du schon was es werden soll?
    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen