Mittwoch, 30. Dezember 2009

SAL Little House Needlework Teil 2


Endlich gehts bei mir mal wieder weiter.
Die meisten Teilnehmer des SALs sind schon fertig .
Mir fehlt jetzt noch das gestickte ABC .
Hier könnt ihr die anderen Ergebnisse sehen.

Montag, 28. Dezember 2009

Hurra !! ein Geschenk


Am schönsten sind die Geschenke mit denen man nicht rechnet.
Von Sabine habe ich eine Körnermaus und eine superschöne Storchenschere, in selbstbestickter Hülle , bekommen.
Genau das Richtige, den ich habe immer kalte Füße und liebe die Maus jetzt schon und so eine schöne Schere , wollte ich schon immer haben. Liebe Sabine .... ich drück Dich ganz fest.

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Gewinner !!!!



Hurra , hurra, die Gewinner sind da.
Meine Tochter hat 2 Zettelchen gezogen und nun stehen die Gewinner fest.
Das Buch Mittsommerland hat Nachtwachtel Pitti gewonnen.
Und die liebe Stickhummel - Sabine das Buch Textile Karten.
Schreibt mir schnell Eure Adressen, dann gehen die Bücher auf die Reise.
Nochmals danke an Alle , die an der Verlosung teil genommen haben. Nicht traurig sein, bestimmt klappts beim nächsten Mal.
Ich wünsche Euch ALLEN frohe Festtage.

Montag, 21. Dezember 2009

Ein neues Kleid für den Holzkorb



Geht es euch auch so, wenn man Holz reinholt , ist der Weg mit Spännen und Schmutz gekennzeichnet. Das " neue Kleid" für den Holzkorb soll dies jetzt verhindern. Ich habe einen festeren Stoff gewählt, damit eine lange Lebensdauer gewährleistet ist. Den Schnitt habe ich selbst angefertigt. Der runde Boden ist schnell gemessen. Etwas schwieriger wird es bei der Rundung des Korbes. Ich habe einen Papierschnitt für ein Viertel des Innenkorbes aufgezeichnet und zurechtgeschnitten. Dies dann 4 mal aus Stoff ausgeschnitten und zusammengenäht. Die Nähte nachgebessert, bis sich der Stoff gut am Korb angepasst hat. Dann den Außenumfang des Korbes gemessen und mit Nahtzugabe einen 15 cm Streifen geschnitten . Diesen doppelt gefaßt und an den Korbrand genäht. Die beiden Henkelöffnungen frei lassen. Mit einer Borte verziert.
Ist doch gelungen , oder ? Und gleich verschenkt.

Da muß ich wohl gleich nochmal loslegen . Jetzt weiß ich ja , wie es geht.

Sonntag, 20. Dezember 2009

Und das sind die Preise


Dies sind die beiden Preise , die ich verlose. Also, wer noch Lust hat....zwei Tage sind noch Zeit.

Freitag, 18. Dezember 2009

Heute ist mein 1. Bloggeburtstag




Hallo, was sehe ich da, heute ist meinen ersten Bloggeburstag . Hurra !! Ich habe so viele nette Mitstreiterinen kennen gelernt. 188 Posts geschrieben, echt toll, ich freue mich sehr. Zum Anlass möchte ich gerne eine kleine Verlosung veranstalten. Also, wer Lust hat mitzumachen , der verlinkt mich und schreibt mir einen Kommentar. Was ich verschenke ..... ich lass mir was Schönes einfallen.
Ach ja, Kommentare bitte bis Dienstag , den 22.12 abgeben !!

Dienstag, 15. Dezember 2009

Kurzanleitung für Säckchen


Hier habe ich Euch die Kurzanleitung für das Fingerhutsäckchen geschrieben:
Man nehme zwei Stoffquadrate von gleicher Größe , lege sie rechts auf rechts aufeinander . Jetzt nähe man rundrum ab. Wendeöffnung nicht vergessen !
Dann die Ecken zurück schneiden und das Viereck umdrehen. Ausstreichen oder bügeln.
Jetzt klappe man die Ecken, laut Bild 1 , nach innen um , stecke diese fest, und nähe dann laut Bild 2 , einmal rundherum ( roter Strich ). Über die Dreiecke genug Raum lassen, damit die Sicherheitsnadel , die das Band einfädelt genug Platz hat. An den geraden Kanten knapp abnähen, dann verschließt sich automatisch die Wendeöffnung , die vorhin geblieben ist und man erspart sich diesen Arbeitsgang.
Jetzt ziehe man gegengleich eine Band oder Kordel ein. Beim Fingerhutsäckchen braucht man 2 x 50 cm. Je nach größe des Beutelchens , werden die Bänder länger. Nach dem einziehen , schneide man die Kordelenden auf eine gleiche Länge zurück . Als Abschluß der Enden einen Knoten binden.
Viel Spaß beim Nachnähen !!!




Hier nochmal ein Säckchen. Die Quadrate haben eine Seitenlänge von 20 cm . Es ist groß genug für 4 Ferrero Rocher oder ein Fatquater Stoff. Das Fingerhutsäckchen wird in eine Seitenlänge von 12 cm geschnitten. Es ist jede Größe möglich , je nach Bedarf und je nach Stoffresten.

Montag, 14. Dezember 2009

Endlich wieder Online...Fingerhutsäckchen


Hier ein klitzekleines Mitbringsel. Es passt gerade ein Ferrero Rocher hinein und kann als Fingerhutsäckchen weiterverwendet werden. Es ist in 10 Min. genäht , also ein Blitzgeschenk . Ich liebe solche Dinge.


Leider war eine Woche lang unser DSL Anschluss gestört. Sicherlich kann die Eine oder Andere von Euch auch ein Lied davon singen, wenn man bei der Störungsstelle anruft , dann die Telekom einen an AOL verweißt , und AOL nach mehreren Minuten endlosen wartens in der Ansagenschleife , einen dann wieder an die Telekom. Haha ... anscheinend ist nie einer Schuld.
Aber , was solls ...ich bin wieder da .

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Und Fertig !!!! Hurra !!!


Endlich fertig.
Ich bin ganz stolz auf mich . Hurra. Jetzt nur noch den passenden Rahmen aussuchen .