Dienstag, 30. Juni 2009

Jeans ist super


Jeans hat die Eigenschaft, dass es recht steif ist. Ich mache es mir zu nutzen, den das Körbchen hat Stand , auch ohne Vlieseinlage und das Täschchen ist auch fest genug. Das Beste ist natürlich, das man Jeans zu Hause hat und meißtens ein paar im Schrank liegen, die einem ( leider ) sowieso nicht mehr passen.

Samstag, 27. Juni 2009

Tilda Sommerbuch Täschchen



Heute abend , während mein Mann Angelsendungen gesehen hat, habe ich das Täschchen aus dem Tilda Sommerbuch nachgearbeitet. Denke das wird mein nächstes Projekt mit der 4. Klasse - Nähkurs. Ist ganz niedlich und läßt sich mit allerlei Buttons , oder wie abgebildet mit einer alten Brosche , aufpeppen.

Donnerstag, 25. Juni 2009

Kleine nützliche Helfer



Heute möchte ich Euch zwei meiner kleinen Helfer vorstellen, die ich beim Nähen oft benötige.

Das Stoffklebespray 505 benutze ich um kleine Stoffteile am Untergrund zu fixieren, aber auch um ganze Quilts miteinander zu verbinden.
Z.B. Rückseite am Boden mit Kreppband festkleben. Leichten Sprühnebel auftragen . Vlies drauflegen und mit den Händen glatt streichen. Wieder einen Sprühnebel auftragen und das Top auflegen. Das Sandwich glattstreichen . Bei dünnem Vlies funktioniert es hervorragend. Man muß nicht heften und spart sich Zeit . Man kann es einfach wieder abziehen und neu auflegen . Durch einen Waschgang ist der Kleber wieder entfernt.

Der zweite Helfer ist die Bügeleisenpaste. Einfach nur Super. Man drückt eine ca. 5 cm lange Schlange Paste auf ein altes Tuch oder Zewa. Bügeleisen, ohne Dampf , einschalten und mit der ganzen Sohle drüberfahren . Ruckzuck ist das Eisen wie neu. Selbst starke Verschmutzungen von Klebevlies sind in ein paar Sekunden wie weggeblasen.

Welche Helfer erleichtern Euch das Nähen ??
Wäre schön von Euch zu hören.

Dienstag, 23. Juni 2009

Red Tea Time zum Zweiten


Ich kann Euch sagen, dass war eine schwere Geburt.
Vor ein paar Tagen habe ich Euch um Hilfe zur Quilterei meines Tops gebeten. Viele gute Ratschläge kamen von Euch. Ich habe tagelang überlegt und irgendwie hat es mir nicht so recht gefallen. Das Vlies zu dick und die rote Blockumrandung, in der Mitte doppelt, stach mir doch jedes mal ins Auge. Kurzentschlossen habe ich alles wieder aufgetrennt. Ich habe gehört, dass es jetzt" entnäht" heißt . Hahaha......
Das Eregebnis könnt Ihr oben bewundern. Links das vorher und rechts das nachher Foto. Mir gefällt es jetzt besser und wenn das Top erst gequiltest ist und das rote Binding als Abschluss angefügt ist, sieht es bestimmt super gut aus.

Freitag, 19. Juni 2009

Nadelmäppchen


Zwei meiner Freundinen, aus der Quiltgruppe, hatten Geburtstag. Um auf Reisen immer gut gerüstet zu sein , habe ich für Jede ein Nadelmäppchen in ihrer Lieblingsfarbe genäht.
Die Anleitung gibts hier.

Mittwoch, 17. Juni 2009

Ja schneits den schon ????


Schon lange ruht die Vorlage in meiner Schublade. Das dritte Muster ist schon eingespannt und es macht rießig Spaß das kühle Blau ( Multicolor DMC 121 ) zu verarbeiten.
" Tea Time " ist noch in Arbeit. Bald kann ich Euch das Ergebnis präsentieren.

Montag, 15. Juni 2009

Wochenende "Tea Time"





Na schön, das ich mal wieder zu Hause bin. Wie Ihr seht hatte ich einen guten Grund, nicht online zu sein.
Der Fisch stammt leider nicht von unserer Angel , sondern ein Bekannter hatte das Glück, diese schöne Barbe zu fangen. Geteilt haben wir sie trotzdem und sind somit alle satt geworden.

Ein bißchen Arbeit hatte ich auch dabei .
Meine Blöcke " Tea Time", die ich schon länger gestickt habe , sollen endlich einen Platz an der Wand finden. Also schnell mal die Blöcke zusammengenäht - Stoff für den Rand gesucht - angenäht - Vliesrest dahinter und eine Rückseite angeheftet. Jetzt habe ich das Ganze gequiltet und ... Hilfe, es gefällt mir nicht. Irgendwas fehlt noch. Mit dem rotem Stoff, den ich zur Umrandung der einzelnen Blöcke benutzt habe , möchte ich nochmals den Quilt einrahmen. Da das Vlies etwas dicker ist , stechen jetzt die roten "Balken" so richtig hervor. Vielleicht sollte ich auch dort noch ein paar Quiltstiche draufsetzen ???

Zum Vergrößern könnt Ihr das Bild anklicken und mir Eure Tipps mitteilen.

Mittwoch, 10. Juni 2009

Hörbuch Tipp


Also, ich kann Euch sagen, das ist mal ein spannendes Hörbuch. Wer der Mörder ist... ich lag bis zum Schluß total falsch.

Jetzt zum Anfang :
David Hunter hat seinem eigentlichen Beruf als Rechtsmediziner den Rücken gekehrt und praktiziert als Arzt auf dem Land. Als jedoch dort die Leiche einer Frau gefunden wird, gerät Hunter als Fremder im Dorf und Freund der toten Außenseiterin unter Tatverdacht. Doch die örtliche Polizei ist auf seine gerichtsmedizinischen Kenntnisse angewiesen. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, da bereits eine zweite Frau verschwunden ist.....

Das Hörbuch besteht aus 6 CDs mit 456 Minuten.

Eigentlich höre ich am liebsten Historische Romane, wenn ich" die Nadel" schwinge, aber ein guter Krimi ist nicht zu verachten.
Was hört Ihr den so beim Sticheln ????

Dienstag, 9. Juni 2009

Rosen Teil 2


Die Rosen sollen noch ein paar Blätter bekommen. Schablone herstellen und einen grünen Stoff aussuchen. Aufgezeichnen und rundum nähen.
Die Blätter knappkantig ausschneiden. Auf einer Stoffseite mit einer spitzen Schere ein kleines Kreuz einschneiden. Durch diese Öffnung auf rechts drehen.
Mit der Öffnung an die Roserückseite nähen. Fertig .



Versuch !
Beide Rosen wurden mit der gleichen Schablone hergestellt. Bei der linken Rose habe ich den Stoffschlauch feste zusammengezogen - Die Blütenblätter fallen auseinander . Rechts seht Ihr die Rose deren Schlauch nur lose aufgerollt wurde. Eine feste Knospe entsteht.
Feine oder dünne Stoffe ergeben , meiner Meinung nach, ein schöneres Ergebnis.

Sonntag, 7. Juni 2009

Clover Rosenschablone


Hier kommen meine Erfahrungen mit der Schablone.
Die Schablone besteht aus 2 Plastikstreifen , die gleich groß sind.
Als Erstes schneidet man einen Streifen Stoff , der rundum ca. 1 cm größer ist , als die Schablone .



Der Stoffstreifen wird nun zwischen die Schablonenstreifen gelegt . Alle drei Lagen werden an den Vorgabepunkten , der Schablone, mit Stecknadeln zusammengesteckt.


Nun gehts los. Laut Vorlage wird am Punkt Start , das erste Mal, umgeklappt und die Nahtzugabe geheftet. Siehe Foto oben.


Mein Tipp : Gleich die Nahtzugabe nach innen wenden und dann mit großen Stichen heften. Dadurch entsteht, an der fertigen Rose, eine saubere Rückansicht ohne gefranselten Stoff.
Jetzt wird die Schablone laut Vorlage geklappt und genäht , bis die Runde rum ist. Stecknadeln lösen , oberen Schablonenstreifen entfernen . Den unteren Streifen aus dem Stoffschlauch herausziehen. Den Stoffschlauch etwas zusammenziehen und als Rose aufrollen . Mit kleinen Stichen festnähen.


Die obere Rose - Rückenansicht - ist nach der Anleitung von Clover gefertigt - die beiden unteren Stoffblumen mit der umgeklappten Nahtzugabe.
Mir gefällt die " saubere " Variante besser.

Fotos lassen sich durch anklicken vergrößern.

Ihr wißt ja : Ein schöner Rücken kann auch entzücken .

Samstag, 6. Juni 2009

Rosenbogen


Hier der Blick durch den Rosenbogen auf unsere Haustüre . Inspiriert hiervon habe ich die neue Clover Rosenschablone ausgepackt und einiges ausprobiert . Demnächst zeige ich Euch meine Versuche.

Donnerstag, 4. Juni 2009

Anni Downs - die drei Damen


Schwupps .. und fertig ist das Trio in rot - blau. Goldig sind die Damen. Sie sollen meine neue Stickmappe zieren.

Mittwoch, 3. Juni 2009

Es gibt drei Gewinner !!!


Also, das ist eine schwere Geburt.
Lauter nette Namen von lauter Blogbekannten, dass freut mich besonderst.
Da fällt es schwer nur EINE zu beschenken und ruckzuck habe ich beschlossen DREI von Euch sollen ein Geschenk erhalten.
Los gehts . Namen auf Zettelchen schreiben. Fallten. Durchschütteln.
Und jetzt wird es spannend.

Der 1.Preis - Buch Doodle-Stiching -geht an " anonym - Bettina aus Oberfranken "

Der 2.Preis - Verschiedene Stoffe - geht an " Kerstins bunte Welt "

Der 3. Preis - Buch Patchwork Gemüse - geht an " Dia - Diana aus Budapest - Ungarn"

Hallo Ihr Drei, Herzlichen Glückwunsch !!!
Bitte mailt mir Eure Adresse, innerhalb von 1 Woche , damit ich die Päckchen zur Post bringen kann. Mein Dank gilt alle anderen Bloggerinen, die mitgemacht haben. Vielleicht habt Ihr das nächste Mal Glück. Ich freue mich weiterhin über Euren Besuch und Eure Kommentare.

Liebe Grüße Heike

Gail Pan Block 5


Endlich habe ich den fünften Block geschafft. Mit dem Rand ...mmmhhh... weiß ich immer noch nicht so recht. Irgendwie zerrinnt die Zeit zwischen den Fingern und man kommt zu garnichts mehr. Heute mittag möchte ich noch schnell die Verlosung durchführen und Fotos machen. Bis dann.