Dienstag, 26. Mai 2009

Hurra .....10 000 Besucher waren da !!!!!



Hallo Ihr Lieben,

möchte mich bei Euch für 10 000 Besuche bedanken. Seit Dezember schreibe ich hier und es macht mir rießig Spaß. Wow , so viele nette Freundschaften haben sich hier entwickelt und uns alle verbindet unser Hobby.
Um mich bei Euch zu bedanken verlose ich mal wieder ein Giveaway.
Also, wer Lust hat und mitmachen möchte , schreibt mir bis Mittwoch 3. Juni um 12 Uhr mittags einen Kommentar . Abends verlose ich dann was ganz Schönes.
Um es spannender zu machen , verrate ich dieses Mal .... nichts.

Eure Heike

Waschtag


Heute ist Waschtag und ich möchte Euch einen Quilt aus Batikstoffen zeigen. Diese Decke habe ich für meinen Sohn , vor 2 Jahren, nach dessen Wünschen genäht und mit der Hand gequiltet. Seine Zimmerwände sind weiß und orange tapeziert und der Quilt paßt super dazu. Er wird auch täglich benutzt und darauf kommt es doch an, oder ?

Donnerstag, 21. Mai 2009

Ganz einfach


Anni Downs.
Ich habe mir einen Lichtkasten gebaut. Er besteht aus dem Anschiebetisch meiner Nämaschine ( Plexiglas ). Unter diesen lege ich eine Lampe . Auf den Anschiebetisch klebe ich mit Tesa die Vorlage fest. Darüber lege ich den ausgesuchten Stoff. Alles schön festkleben, damit nichts verrutscht. Lampe an und einfach abzeichnen. Ich benutze einen weichen "normalen " Bleistift.
Den Stoff hinterbügel ich mit H 180 . Dadurch wird das Stickbild schöner und man sieht keine Knötchen durchscheinen.


Für dieses Muster benutze ich ein selbstgefärbtes Stickgarn - einfädig- , das ich in Michelstadt auf den " Sticheleien" erworben habe.
Es ist jeansblau mit rot meliert und läßt sich hervorragend verarbeiten.


Hier habe ich das Modell " Im Rosengarten " gestickt. Benutzt habe ich den Stoff, den ich mit Tee eingefärbt habe und ein meliertes rosa Stickgarn ( Nr.99 ) von DMC. Leider ist das Stickgarn zu hell für den eingefärbten Stoff und somit kommt es nicht richtig zur Geltung.
Das Ergebnis sieht man oft erst , wenn das Muster fertig ist.



Hier sieht man es besser - leider zu hell.

Montag, 18. Mai 2009

Obst - Kissen


Ich möchte Euch ein paar weitere Kissen vorstellen.
Die Früchte sind 30-40 cm hoch und stammen aus meinem Eigenentwurf ( die Erdbeere aus dem Tilda Buch ).
Die Erdbeere kennt Ihr schon von einem vorherigen Post. Neu kamen die Birne, der Apfel und die Banane dazu. Mit der Banane bin ich nicht zufrieden sieht wohl eher wie eine Bonne aus. Vielleicht hat eine von Euch eine Idee.

Sonntag, 17. Mai 2009

Geburtstagsgeschenke


Hier das nette Geschenk meiner Kinder im Miniformat. Erkennt Ihr es ? Sie wollen mir beim Bau einer Kräuterschnecke im Garten helfen . Super , oder ?


Tolle Geschenke meiner Geburtstagswichtelgruppe bei den Quiltfriends. So viele schöne Geschenke. Ich bin ganz gerührt.



Klasse was die Mädels so alles zaubern. Ich finde alle Sachen toll. Danke !!!!
Durch anklicken der Fotos könnt Ihr die tollen Geschenke viel näher betrachten.

Freitag, 15. Mai 2009

Nähkurs Bilder Teil 2



Hier zeige ich Euch weitere fertigen Tiere.
Der Elefant ist ganz schön schwierig zu nähen und er sieht " super " aus. Ich hätte nicht gedacht, dass die ...


....Kinder schon so etwas kompliziertes hin bekommen. Kompliment an meine Schüler. Nach 5 Nachmittagen geht nun der Kurs zu Ende. Nach den Ferien bekomme ich " neue" Schüler. Schade, den jetzt trägt der Kurs Früchte und es macht super viel Spaß.
Da aber der Kurs auf max. 8 Teilnehmer beschränkt ist, und andere Kinder auch an die Maschine wollen, gibt es alle 5 Nachmittage eine neue Gruppe, damit jeder mal dran kommt.

Dienstag, 12. Mai 2009

MMMhhhhhhh.... Erdbeeren , so lecker !!



Hier möchte ich Euch meine Erdbeeren vorstellen.
Da läuft einem doch gleich das Wasser im Mund zusammen, oder ?
Übrigens sind die süßen Früchte aus dem Buch " Tildas Haus ".

Samstag, 9. Mai 2009

Weil es so viel Spaß macht....



...habe ich weitere Tiere gefertigt.
Eine Gans , die leider saft- und kraftlos herumhängt. Die braucht noch ein paar Vitamine.

Und eine Katze , die ich wohl öfters vervielfälltigen werde.

Dienstag, 5. Mai 2009

Erste Bilder vom Nähkurs



Hier nun die versprochenen ersten Bilder von meinem Nähkurs
der 3 und 4 Klasse.

Stolz wie Bolle präsentierten die kleinen Nähanfänger ihre Werke.
Die sehen doch klasse aus , oder ?

Sonntag, 3. Mai 2009

Tasche für meine Tochter



Achtung !!
Die Taschensucht greift um sich.
Lange, lange habe ich mich nicht an Taschen getraut , aber immer eure schönen Beutel bewundert. Kaum habe ich die erste gefertigt, kann ich schon an " fast " nichts mehr anderes denken. Nach der Tasche für mich , wünschen sich natürlich meine Töchter auch so einen netten Aufbewahrungsbeutel. Die Bedingung war nur " bitte etwas kleiner ".
Ran ans Werk - Schnitt verkleinert - eine alte Hose gesucht - passenenden Innenstoff gewählt - zwei Beutel genäht - einen aus Außenstoff und einen aus Futterstoff - Falten legen nicht vergessen, damit der Beutel schon beutelig wird - dann rechts auf rechts inneinander stecken - zusammenfügen - im Futter eine Wendeöffnung lassen - oben an der Rundung zusammennähen - umdrehen - Tragegurt herstellen und einpassen - Fertig .

Freitag, 1. Mai 2009

Stoffe färben


Man nehme ein Stück naturfarbenes Muselin, einen alten schwarzen Tee, einen Topf mit heißem Wasser und vermische alles zusammen.....




.....Alles gut durchrühren.....
Man vergesse nicht den Tee in ein Siebchen oder Beutelchen zu geben, sonst hat man überall am Stoff die Krümelchen hängen, also nicht so wie ich, nachmachen. Man lernt halt nie aus...




Den Stoff ein paar Minuten ziehen lassen. Je länger man ihn ziehen läßt , umso dunkler wird die Färbung. Jetzt das Wasser abschütten. Stoff von Krümeln befreien und aufhängen.
Übrigens die dunklen Flecken sind keine Fliegen , sondern der restliche Teesatz, der fällt aber beim Trocknen ab.