Dienstag, 15. Dezember 2009

Kurzanleitung für Säckchen


Hier habe ich Euch die Kurzanleitung für das Fingerhutsäckchen geschrieben:
Man nehme zwei Stoffquadrate von gleicher Größe , lege sie rechts auf rechts aufeinander . Jetzt nähe man rundrum ab. Wendeöffnung nicht vergessen !
Dann die Ecken zurück schneiden und das Viereck umdrehen. Ausstreichen oder bügeln.
Jetzt klappe man die Ecken, laut Bild 1 , nach innen um , stecke diese fest, und nähe dann laut Bild 2 , einmal rundherum ( roter Strich ). Über die Dreiecke genug Raum lassen, damit die Sicherheitsnadel , die das Band einfädelt genug Platz hat. An den geraden Kanten knapp abnähen, dann verschließt sich automatisch die Wendeöffnung , die vorhin geblieben ist und man erspart sich diesen Arbeitsgang.
Jetzt ziehe man gegengleich eine Band oder Kordel ein. Beim Fingerhutsäckchen braucht man 2 x 50 cm. Je nach größe des Beutelchens , werden die Bänder länger. Nach dem einziehen , schneide man die Kordelenden auf eine gleiche Länge zurück . Als Abschluß der Enden einen Knoten binden.
Viel Spaß beim Nachnähen !!!




Hier nochmal ein Säckchen. Die Quadrate haben eine Seitenlänge von 20 cm . Es ist groß genug für 4 Ferrero Rocher oder ein Fatquater Stoff. Das Fingerhutsäckchen wird in eine Seitenlänge von 12 cm geschnitten. Es ist jede Größe möglich , je nach Bedarf und je nach Stoffresten.

Kommentare:

  1. dank dir ganz lieb für diese Anleitung. Werde ich demnächst auch nähen und verschenken.
    Gute Idee.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine gute Idee, danke für die Anleitung.

    Liebe Grüsse,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die schöne Anleitung. Das ist mal wieder eine geniale Mitbringselidee, die nicht allzuviel Mühe macht und trotzdem schön aussieht.
    Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  4. hallo heike,
    die sächchen sind ja supersüß!
    vielen dank für die tolle anleitung :-)
    liebe grüsse aus regensburg
    andy

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Anleitung. Die kleinen Säckchen werde ich bestimmt nähen!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  6. Lieben Dank für die Anleitung. Du hast die so toll geschrieben, daß sogar ich es mir zutraue, so ein nettes Beutelchen zu nähen!

    AntwortenLöschen