Sonntag, 3. Mai 2009

Tasche für meine Tochter



Achtung !!
Die Taschensucht greift um sich.
Lange, lange habe ich mich nicht an Taschen getraut , aber immer eure schönen Beutel bewundert. Kaum habe ich die erste gefertigt, kann ich schon an " fast " nichts mehr anderes denken. Nach der Tasche für mich , wünschen sich natürlich meine Töchter auch so einen netten Aufbewahrungsbeutel. Die Bedingung war nur " bitte etwas kleiner ".
Ran ans Werk - Schnitt verkleinert - eine alte Hose gesucht - passenenden Innenstoff gewählt - zwei Beutel genäht - einen aus Außenstoff und einen aus Futterstoff - Falten legen nicht vergessen, damit der Beutel schon beutelig wird - dann rechts auf rechts inneinander stecken - zusammenfügen - im Futter eine Wendeöffnung lassen - oben an der Rundung zusammennähen - umdrehen - Tragegurt herstellen und einpassen - Fertig .

Kommentare:

  1. Ich sag dann mal wieder: scheeeeeniaaaaaal. Sogar noch mit Kurzbeschreibung *g*.
    Die Taschen sind super

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. beim ersten Ansehen hätt ich jetzt auf ausgediente Jacke getippt ... aber ob Jacke ober Hose - der Beutel ist klasse geworden !!!

    AntwortenLöschen
  3. Absolut geil (ich benutz diesen Ausdruck einfach mal *gg*). Muss ich mir merken. Gerade Cargohosen eignen sich für diese Projekte hervorragend. Jetzt muss ich den Gören nur noch einhämmern, dass sie mit ihren Hosen gut umgehen sollen.
    LG von Inken

    AntwortenLöschen
  4. total schicke Alte-Hosen-Verwertung. In der Vergrößerung wirken die Taschen so richtig, zum Glück lassen sie sich so groß klicken. Toll.
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  5. Superguuuut und geniale Idee! Die würde meinen Töchtern auf jeden Fall auch total gefallen!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    finde ich auch, total schick !!!!
    Hab mich heute ausgiebig bei dir umgesehen, deine Färberei bewundert (danke für den Tipp), die Gartenfeen und Leanne's Hous angesehen, toll, toll und nochmals toll!
    Hab eine gute neue Woche, liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heike, sieht sehr gut aus die Tasche für deine Tochter. Da wirst ja jetzt in die Taschenproduktion gehen. Ist doch schön es gibt so viele die sich über eine Tasche freuen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  8. Total genial und superschön!!

    LG

    Andrea

    AntwortenLöschen