Samstag, 7. Februar 2009

Mein neues Blockbuch



Dieses Blockbuch habe ich für den BOM von Gail Pan genäht. Die Innenblätter sind aus Flanell , eine Idee, die ich von Allgäumädel abgeschaut habe. Darauf haften die Stoffstücke ganz gut und verrutschen nicht. Die Vorderseite ist ein Stickufo , das schon eine Weile herumlag und ich nicht so recht wußte , was ich damit anstellen soll. Die Prinzessin ( von Ursula Schertz ) hat endlich ihren würdigen Platz gefunden. Armer Frosch !!!!

Kommentare:

  1. Haha - jetzt weiß ich, von wem ich die email hatte :-)))

    Schön geworden, viel Spaß mit deinem Blockbuch

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Wie schööön...das ist eine super Idee....und mit dem weichen Flanell, den ich sowieso liebe.....herrlich!!!

    Liebste Herzblattgrüße und ein wunderschönes Wochenende
    wünscht Dir
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja süß!!! Auch haben will!!!
    Was für eine tolle Idee - ein Blockbuch, wow Heike, ich bin begeistert, das muß gleich auf meine Liste...
    Liebe Grüße
    Sabine
    (hoffe, diesmal klappts mit dem Kommentar, mein letzter ist irgendwie in der Stratosphäre verflogen?!)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön ist das Blockbuch. Die romantische Gestaltung gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße, Bloomsbury

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin hin und weg. So tolle Sachen.
    LG Lari

    AntwortenLöschen
  6. .... ich auch .... einfach hin und weg !!! Wie wunderschön !!!!! Eine tolle Idee !!

    Ich war nun lange nicht auf deinem Blog, alles, was ich hier entdecken kann, gefällt mir außerordentlich gut. Danke für's Zeigen und Teilhaben lassen.

    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Schön, das euch mein Blockbuch so gut gefällt.Danke.LG Heike

    AntwortenLöschen