Freitag, 13. Februar 2009

Frühlingsquiltchen

Heute habe ich meinen kleinen Frühlingsquilt, der nur aus zwei Blöcken besteht, fertiggestellt.
Ich habe ihn gleich mal in meine neue Deko, auf dem Fernsehschrank, eingefügt.
Die zwei Keramikschüsseln in der Mitte stammen aus der Erbschaft von meiner Oma und sie sind Überbleibsel aus dem Weltkrieg. Oben am Schränkchen ist ein sehr alter Stickrahmen befestigt. Außerdem liebe ich Vogelhäuschen , sieht man , oder ? Jetzt fehlen nur noch die Sonnenstrahlen und der Frühling kann kommen.






Kommentare:

  1. Der Frühlingsquilt macht Hoffnung...und wenn der Frühling so schön wird wie Dein Quilt......auch Deine Deko ist richtig gelungen.
    So ein Fernsehschrank ist ja eigentlich sehr praktisch, weil, ich mag den Anblick der meisten Fernseher gar nicht....
    Liebste Herzblattgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhafte Bilder...und die Deko....man....das ist ein Hingucker!!!
    Für deinen Frühlingsquilt hast du eine gute Kompination gewählt.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüsse
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Toll, der Quilt und die Deko, ach was sag ich, ich find einen ganz Blog wunderschön,

    liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Ooohhh - was für eine tolle Deko. Daran kann ich mich gar nicht satt sehen. Wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen