Samstag, 28. Februar 2009

Beutezug in Aschaffenburg

Da fährt man fort und nimmt sich vor nichts einzukaufen und zurück kommt man mit......





... ein paar Stoffen, an denen ich nicht vorbei kam und die meinen Vorrat wieder erweitern.
Zwei Strängchen Stickgarn , für das ich bestimmt Verwendung finde.
Zwei Puppennadeln, die ich schon lange suche ( für z.B. Birne und Apfel von Tilda ) und ein Scraplineal , das von großem Nutzen ist, wenn man seine Restekiste aufräumt.

Jetzt muß ich erstmal ein Plätzchen schaffen für die neuen Bewohner.

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    da hast du eine schöne Beute gemacht.
    Was ist denn ein Scraplineal...kannst du es mal einstellen ??
    Liebe Grüsse

    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,
    um den Beutezug beneide ich Dich! Du hast schöne Sachen gefunden. Bei solchen Veranstaltungen findet man ja auch immer Sachen, die nicht so ganz alltäglich sind.
    Viel Spaß damit und ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. oh liebe Heike, das habe ich doch glatt übersehen...sorry, hatte die Brille nicht am richtigen Platz.

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike, na ein Plätzchen wirst du doch finden für diese schönen Sachen. Du weißt doch Platz ist in der kleinsten Hütte. Viel Spaß damit und liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heike,
    schön haste eingekauft, ich übrigens auch...
    Sag bloß du warst auch gestern da, vielleicht sind wir uns im Gewusel begegnet, ahnungsloserweise,
    Hätten wir uns ja mal auf einen Kaffee treffen können... Schade...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Du Glückliche warst auf Messe. Und tolle Ausbeute hast du gemacht. Ich habe heute im Städtchen mir drei aktuellen PW-Zeitschriften gekauft. Du siehst man kann auch ohne Messe Geld loswerden. :-))

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Herrliche Einkäufe! Ich war gestern auch auf Beutezug und das ist einfach sooooo schön!
    GLG
    Gisela

    AntwortenLöschen